Startseite / Aktuell / Beth Kempton: Werde, wie du warst!

Beth Kempton: Werde, wie du warst!

Wir waren so unendlich frei, dann kam das Leben. Aber: Es gibt einen Weg dorthin zurück.

Freiheit war meine unerschrockene Reisegefährtin auf meiner aufregenden Jagd durchs Leben. Wenn ich heute zurückschaue, weiß ich nicht mehr genau, wann unsere Wege sich trennten. Sie verschwand jeden Tag ein Stück mehr aus meinem Bewusstsein, bis ich eines Tages feststellte, dass sie nicht mehr da war. Seitdem suche ich nach ihr. Wo ist sie, wenn wir heiraten, Eltern werden, wenn uns der Karrieredruck auffrisst? Wo ist sie, wenn uns die Stimme in unserem Kopf sagt, dass unsere Träume eine Nummer zu groß für uns sind oder dass es zu spät dafür ist? Wenn wir zu hören bekommen, dass man mit Leidenschaft keine Rechnungen bezahlen kann?

Fragt ihr euch auch, wo die unerträgliche Leichtigkeit des Seins abgeblieben ist? Warum sich die Freude im Leben nach und nach verabschiedet hat? Du wünscht dir wahrscheinlich manchmal, nur mal für einen Tag wieder so unbeschwert, wild, frei und fröhlich sein zu können wie mit 20.

Das Rezept von Beth Kempton ist: Schaffe dir wieder Raum! „Anfangs waren es nur fünf Minuten, die ich mir abrang, um durchzuatmen. Dann zehn Minuten, in denen ich barfuß im Garten stand und mein Gesicht in die Sonne streckte.“

Mehr Tipps, wie du dein Glück zurückholen und so werden kannst, wie du einmal warst, erfährst du im neuen Engelmagazin Juli/August 2017, das am 31. Mai erscheint.

Über die Autorin

Über die Autorin

Beth Kempton leitet das Unternehmen „Do what you love“, das Online-Kurse zur Persönlichkeitsentwicklung anbietet. Für ihre Arbeit ist sie mehrfach mit Preisen ausgezeichnet worden. Sie lebt mit ihrer Familie in England und Japan. Am 16. Juni erscheint ihr Buch „Tu, was du liebst! …und lebe selbstbestimmt und frei“ im Allegria-Verlag.

Lesen Sie auch

Frischkäse mit Chili und Feigen

Zum Grillen bei Freunden eingeladen? Mit diesem selbstgemachten Frischkäse kannst du sie überraschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.