Startseite / Aktuell / Doreen Virtue: Mut zur Kreativität

Doreen Virtue: Mut zur Kreativität

Ein Buch für Macher – oder solche, die es werden wollen. Lasst den Vulkan der Kreativität ausbrechen!

„Kreativ zu sein, erfordert Mut. Das weiß ich aus persönlicher und beruflicher Erfahrung, da ich seit 1993 freischaffend als Autorin und Referentin tätig bin. In dieser Zeit habe ich eine Menge gelernt – auch aus meinen Fehlern. Sich selbst kreativ auszudrücken bedeutet: Sich den tiefsten inneren Gefühlen und innersten Wahrheiten zu stellen, da sie die Inspiration für die Kreativität sind.“ Das schreibt Bestsellerautorin Doreen Virtue im ENGELmagazin. „Der erste Schritt der Kreativität erfordert daher, den Mut zu haben, das Innerste als eine Leinwand für die Kreationen zu benutzen, auf der man die Palette der Gefühle verewigt.“

Doreen Virtue will mit ihrem neuen Buch „Mut zur Kreativität“ zeigen, wie wir zu dem Künstler werden können, der in uns schlummert. Die eigenen Ideen kreativ umsetzen und erfolgreich vermarkten – dieses Buch hilft dabei, diesen Traum zu verwirklichen. Virtue bietet erprobte Tipps und Methoden, um die Kreativität zu fördern und Blockaden zu lösen. Zudem gibt es konkreten Rat, wie man künstlerische Tätigkeit zum Beruf machen kann.

Doreen Virtue
Mut zur Kreativität
Verlag: Irisiana
ISBN: 978-3-424-15322-4

Bestelle das Buch gleich hier im Mondhaus-Shop

 

Über die Autorin

Über die Autorin

Do­re­en Vir­tue ist die mit Ab­stand er­folg­reichs­te und pro­duk­tivs­te En­gel­au­to­rin und be­fä­higt in ih­ren be­gehr­ten „An­gel The­ra­py Prac­ti­tio­ner“-Kur­sen Men­schen da­zu, ih­re ei­ge­ne me­dia­le Be­ga­bung zu stär­ken und zum Woh­le an­de­rer zu nut­zen. Die Hell­sich­tig­keit aus Kin­der­ta­gen, die sie nie ver­lo­ren hat, bil­det ge­mein­sam mit ih­rer un­schätz­ba­ren Er­fah­rung als Psy­cho­the­ra­peu­tin, Kli­nik-Di­rek­to­rin und Lei­te­rin ei­ner Ein­rich­tung für dro­gen- und al­ko­hol­ab­hän­gi­ge Ju­gend­li­che das Fun­da­ment ih­rer Ar­beit. Do­re­en hat auch be­reits vier Bü­cher über Er­näh­rung und die Aus­wir­kung von Nah­rung auf un­se­ren Kör­per, un­se­re See­le und un­ser Be­wusst­sein ge­schrie­ben. Durch die Füh­rung der En­gel und ih­rer Lie­be zu den Tie­ren ent­schloss sich Do­re­en 1996 auf Tier­pro­duk­te zu ver­zich­ten. Seit dem lebt sie kom­plett ve­gan und nimmt zu 80 bis 90 Pro­zent Roh­kost zu sich.

Lesen Sie auch

Müde und abgeschlagen? Faste dich fit!

Eine überlastete Leber kann schuld an Dauer-Müdigkeit sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.