Startseite / Aktuell / Eine Familie, die einfach aus dem Alltag auszog

Eine Familie, die einfach aus dem Alltag auszog

Die Familie Leviro hat sich für ein Leben fern von Konventionen entschieden. Hier erzählt sie ihre Geschichte von Glück und Freiheit.


Sie haben ihr Unternehmen in der Schweiz verkauft, das Haus aufgegeben und ihre Kinder aus der Schule genommen. Heute bereisen sie die Welt und leben von ihrem Online-Unternehmen, mit dem sie die Menschen mit Coaching-Trainings zu mehr Tiefgang und einem wahren Leben bewegen. Marlen und Manuel Leviro haben sich für ein Leben mit ihren drei Kindern fern von Konventionen entschieden und erfahren heute einen erfüllten, glücklichen und freien Alltag purer Lebensfreude.

Das Leben der Leviros war nicht immer so kraftvoll. Ihr Alltag war einst geprägt von Existenzängsten und Stress. „Wir machten uns Sorgen um die Kinder, hatten große finanzielle Schwierigkeiten und verstanden nicht, weshalb wir stets unseren Träumen nachjagen, das Ziel aber nie erreichen“, erklärt Marlen Leviro, die Mutter der drei Kinder. Die beiden älteren Kinder gingen oft weinend in die Schule und in den Kindergarten. Als Eltern konnten sie sich kaum Zeit für ihre Kinder nehmen, da ständig die vielen Verpflichtungen anstanden. So hetzten sie weiter durch ihr Leben, in der Hoffnung, dass irgendwann alles besser wird. Doch die wirklichen Herausforderungen sollten erst noch kommen. Die Mutter wurde krank. Eine harmlose Mandelentzündung entwickelte sich zu einem schwerwiegenden Abszess und einer Thrombose im Hals. „Die Ärzte waren ratlos und während Marlen im Spital immer lebloser wirkte, machten wir uns ernsthaft Sorgen, ob sie jemals wieder nach Hause zurückkehrt“, erinnert sich ihr Mann Manuel.

Letztendlich hatten sie sie wieder, jedoch war Marlen immens geschwächt. Fast zur selben Zeit brach sich die Kleinste, damals zehn Monate alt, den Finger und musste operiert werden. Und kurz darauf erholte sich ihr ältester Sohn über einen Monat nicht von einer schweren Lungenentzündung, bis der Verdacht auf Leukämie kam. Den ersten Denkanstoß ihr Leben zu ändern, brachte die komplett natürliche Behandlung, die den Größten der drei Geschwister wieder gesund machte. Die große Kehrtwende kam dann, als die Kleine mit ihrem Gips von einer Bank fiel, sich am Kopf verletzte und noch einmal ins Spital musste.

Heute sind die Leviros dankbar für die schwierige Zeit, denn sie hatten das Glück, die Zeichen dahinter zu verstehen. Sie erkannten, dass sie sich komplett verrannt hatten, und waren nun bereit, ein neues Leben zu beginnen. Sie zogen hinaus in die Welt, verkauften ihr Unternehmen, unterrichten ihre Kinder zuhause und entschieden sich bald darauf, sich vom Staat ganz abzumelden und eigene Wege zu gehen. Sie tauschten die vielen Sicherheiten gegen die Freiheit und so konnte aus Kummer und Angst, Freude und Glück entstehen. Der Weg war jedoch steinig und immer wieder mussten sie Rückschläge einstecken.

„Wir ließen alles hinter uns und bekamen plötzlich Angst vor der großen Freiheit. Denn als wir alles losgelassen hatten, wollten wir uns wieder festhalten, doch woran?“, schildern Marlen und Manuel Leviro. Die Antwort bekamen sie erst, als sie zurück zur Tiefe in ihrem Leben fanden. Schon als Kind begann Manuel zu meditieren und entdeckte das Wunder der Meditation in seinem neuen Leben wieder. Seither ist die innere Arbeit, wie Meditation, Yoga und Achtsamkeit ein fester Bestandteil im Leben der Leviros.

Zurzeit befindet sich die Familie wieder in der Schweiz, um das neue Konzept ihres Online-Coaching-Unternehmens, welches sie bereits seit einem Jahr erfolgreich führen, zu lancieren. Hauptsächlich sind sie aber unterwegs in fernen Ländern. Bereisten als Backpacker-Familie schon Mittelamerika oder lebten monatelang in einem Wohnmobil, mit dem sie durch Europa bis nach Marokko fuhren.

Buch-Tipp

Marlen und Manuel Leviro
Sei die Quelle des Lebens
Verlag: tredition
ISBN: 978-3-7439-3225-8

Über die Autoren

Über die Autoren

Das junge Ehepaar Leviro brachen aus aus ihrem Alltag voll Existenzängsten, Stress und Krankheiten. Nachdem sie erkannt hatten, dass es darum geht, dem Leben wieder zu vertrauen, verwirklichten sie ihre wahren Träume. Heute sind die Leviros erfolgreiche Online-Unternehmer, Coaches und Autoren. Gemeinsam mit ihren drei Kindern bereisen sie seit Jahren die Welt. www.leviro.net

Lesen Sie auch

Thich Nhat Hanh: Mein Leben ist meine Lehre

In seinem neuen Buch erzählt der große Meister aus seinem Leben und verbindet seine Erinnerungen mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.