Startseite / Aktuell / Geh mit auf dem Friedensweg!

Geh mit auf dem Friedensweg!

Um ein Zeichen für den Frieden zu setzen, wandern bis Ende Mai Menschen in ganz Europa. Sei dabei!

Frieden macht Mut. Sobald unterschiedliche Menschen aufeinander zu gehen und gemeinsam auf dem Friedensweg gehen, kann etwas Gemeinsames entstehen, das die Menschen verwandelt. Das ist die Motivation der Friedensweg-Community, die sich vergangenen November auf einem Kongress spontan gebildet hat. Sie will mit ihrer modernen Pilgerbewegung an möglichst vielen Orten in ganz Europa ein deutliches Zeichen setzen.

Die Friedensweg-Aktion findet bis 28. Mai statt. Es gibt keine zentrale Organisation. Der Friedensweg basiert auf Eigeninitiative, Selbstverantwortung und Vernetzung. Gepilgert wird entweder selbst auf einer individuellen Route oder gemeinsam auf einer der klassischen Pilgerrouten wie beispielsweise dem Jakobsweg. Jeder entscheidet für sich, ob er ein paar Stunden geht, ein Wochenende oder sogar noch länger.

Im Fokus der Aktivitäten standen zunächst Deutschland, Österreich und die Schweiz. Inzwischen haben sich viele Initiativen in Europa und der ganzen Welt dem Friedensweg angeschlossen. Es wird nicht nur gewandert, sondern es gibt auch Meditationsabende, Konzerte uvm. In vielen Städten, wie etwa München, finden am 28. Mai Abschlusskundgebungen statt.

Wenn du dich einer Route anschließen oder selbst eine organisieren möchtest, findest du alle Informationen unter: www.friedensweg.org

 

 

Lesen Sie auch

Das Sterben eines Kindes ist nicht einfach ein Sterben

Rund 3000 Kinder werden in Deutschland jährlich still geboren. Deutschlands erste Sternenkinder-Bestatterin erklärt, wie wichtig die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.