Startseite / Aktuell / James R. Doty: Der Neurochirurg, der sein Herz vergessen hatte
buch vorschlag
James R. Doty: Der Neurochirurg, der sein Herz vergessen hatte

James R. Doty: Der Neurochirurg, der sein Herz vergessen hatte

Der größte Erfolg ist nichts wert, wenn wir nicht auch das größte Pech mit jemandem teilen können.

Er musste erst alles verlieren, was er sich hart erarbeitet hatte, um zu erkennen, auf was es ankommt im Leben. James R. Doty konnte auf stolze 75 selbst erarbeitete Millionen Dollar blicken, dann kam die Wirtschaftskrise und alles war weg. Er muss wieder zurück an den Start. Was für ihn noch viel schlimmer war, als Geld und Wohlstand zu verlieren: „Es schien, dass alle meine Freunde genauso schnell aus meinem Leben verschwanden wie die Nullen auf meinem Kontoauszug“, sagt der Neurochirurg und Gehirnforscher. Über sein Leben und seine Erkenntnisse, die er aus der persönlichen Katastrophe gewann, schrieb er das Buch „Der Neurochirurg, der sein Herz vergessen hatte“, das in den USA schnell zum Bestseller wurde und jetzt auf deutsch erscheint.

„Unser Gehirn ist für soziale Bindungen geschaffen. Werden wir von diesen abgeschnitten, werden wir krank“, so James R. Doty, der jetzt als Professor für Neurochirurgie an der Universität von Stanford arbeitet. „Ich glaube, wir sind alle miteinander verbunden; sehe ich einen anderen Menschen, sehe ich mich selbst. Ich sehe die Kraft der menschlichen Seele und die Kraft des Universums. In meinem tiefsten Inneren weiß ich, dass ist die Liebe, die uns alle zusammenschweißt.“ Der Professor hat weltweit Kliniken gegründet und ist auch für zahlreiche Stiftungen und Nonprofit-Organisationen tätig, unter anderem für die Dalai Lama Foundation.

Der Neurochirurg, der sein Herz vergessen hatte
Verlag: Scorpio
ISBN: 978-3-95803-110-4

Lesen Sie auch

Hubert Kölsch: Gott erwartet Ernsthaftigkeit

ENGELmagazin-Autor Hubert Kölsch schlägt dir ein spirituelles Experiment vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.