Startseite / Aktuell / Kohlrabicarpaccio mit knusprigem Temphe

Kohlrabicarpaccio mit knusprigem Temphe

Lust, einmal etwas Neues auszuprobieren? Das Sojabohnenprodukt Temphe aus Indonesien ist gebraten besonders knusprig.

Zutaten:
200 g Kohlrabi
100 g Temphe
2 EL Zitronensaft
1 EL Avocadoöl
Salz
Zucker
Schnittlauch
Sesamöl zum Frittieren
Süße Chilisauce aus dem Asialaden

Zubereitung:
Kohlrabi mit der Aufschnittmaschine oder mit einem scharfen Messer in ein Millimeter dünne Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft und Avocadoöl marinieren und mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken.
Temphe in drei Millimeter dünne Scheiben schneiden. Sesamöl in einem kleinen Topf erhitzen und die Temphescheiben knusprig herausbacken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Die Kohlrabi in Schüsseln anrichten, Schnittlauchstreifen darüberlegen und die Temphescheiben darauf anrichten. Mit Chilisauce servieren.

Lesen Sie auch

Robert Betz: Der kleine Teufel in dir, der dich so wütend macht

Menschen, die uns wütend machen, verletzen oder enttäuschen, gehören zu den wichtigsten Menschen in unserem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.