Startseite / Aktuell / Heißt Hellsichtigkeit einfach sensibler zu sein?

Heißt Hellsichtigkeit einfach sensibler zu sein?

Liebe Leser des ENGELmagazins, liebe Engel-Fans, 

empfangt ihr auch Botschaften des Universums?

 

Bin ich auch hellsichtig? Sind die Botschaften, die ich fast täglich auf irgendeine Art und Weise bekomme, aus der geistigen Welt? Oder verstehe ich einfach mehr Zusammenhänge, ist das Leistung meines Intellekts? Seit ich das Gespräch von Isabelle von Fallois und Rebecca Campbell gelesen habe, beschäftigen mich diese Fragen. Mein Weg, auf den ich mich vor einiger Zeit gemacht habe, führt mich immer mehr in Hingabe und Offenheit. Ich fühle mich mit dem großen Ganzen mehr verbunden, spüre, dass es da nicht mich und die Welt da draußen gibt, sondern dass ich ein Teil des Universums bin, dass ich das Universum bin. Höre ich deshalb nicht mehr nur das, was mir Menschen sagen, sondern auch Tiere, Bäume, Wolken, ja sogar Steine? Bin ich einfach sensibler und aufmerksamer geworden? Oder öffnet sich da gerade ein Tor in eine andere, mir bislang verborgene Welt? Ich bin gespannt.

Jedenfalls tut diese Verbundenheit und Empfänglichkeit so gut. Spürst du sie auch?

In diesem Sinne

 

Jessica Hirthe

Lesen Sie auch

Lerne von Doreen Virtue & Radleigh Valentine Engelkarten zu deuten!

In einer kostenlosen Videoserie zeigen dir zwei Engel-Meister, die Antworten der Engelkarten richtig zu lesen.

Kommentare

  1. Oh ja, ich gehöre auch zu den Menschen, die Botschaften, Antworten und Impulse empfangen Ich weiß dann auch, was ist nur für mich, was für die Öffentlichkeit und was nur für einen bestimmten Menschen. Entsprechend Poster ich dann oder schreibe auf meinem Blog. Eine wunderbare Gabe, für die ich sehr dankbar bin.

    Danke für euer wundervolles Magazin
    Emanuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.