Startseite / Aktuell / Geröstete Kürbissuppe mit Hummusbällchen

Geröstete Kürbissuppe mit Hummusbällchen

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Mit Hummusbällchen wird aus einer Kürbissuppe eine satt machende Hauptspeise.

Für die Kürbissuppe:
1 kg Muskatkürbis (gewürfelt)
1 l Gemüsebrühe
200 ml Kokusnussmilch
50 g Zwiebel (grob gehackt)
2 Knoblauchzehen
1 EL Ingwer (frisch gerieben)
5 EL Olivenöl
2 Zimtstangen
Muskatnuss
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Für die Hummusbällchen:
200 g Kichererbsen
60 g Sesam
40 g Zwiebel
1 Bund Petersilie
Saft ½ Zitrone
2 Knoblauchzehen (geschält)
2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
1 TL Paprika (edelsüß)
½ Bd. Koriander
1 TL Backpulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:
Kürbis, Zwiebel, Knoblauch mit der Schale und Zimtstange in einen großen Bräter geben und mit dem Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backrohr bei 200°C ca. 30 Minuten ba­cken. Anschließend den Kürbis in einen Topf füllen, Zimtstange und Knoblauch entfernen. Knoblauch schälen und mit dem Ingwer zum Kürbis geben. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen lassen. Mit dem Stabmixer passieren und die Kokosmilch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und einer Prise Muskatnuss abschmecken.
Die Kichererbsen über Nacht einweichen. Wasser abgießen und die Kichererbsen mit Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Koriander zweimal durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen oder in der Küchenmaschine zu einer feinen Paste verarbeiten. Den Sesam in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldgelb anrösten und unter die Kichererbsen Kneten. Die Paste mit Zitronensaft, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit Nassen Händen ca. 3-4cm große Bällchen formen. Die Bällchen in Fett schwimmend goldgelb herausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen und auskühlen lassen.

Lesen Sie auch

Buchweizenspätzle mit Pak Choi und Buchenpilzen

Trau dich drüber: Spätzle sind ganz einfach selbst zu machen. Zusammen mit Pak Choi und Buchenpilzen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.