Startseite / Aktuell / Lorna Byrne: Geliebte Seelen besuchen und helfen uns

Lorna Byrne: Geliebte Seelen besuchen und helfen uns

Es tut weh, wenn uns unsere Lieben verlassen und sterben. Doch mit ihren Seelen können wir uns verbinden.

Der Tod reißt immer ein Loch. Wir vermissen unsere Angehörigen, Ehepartner oder Freunde, wenn sie gegangen sind. Wir fühlen uns einsam und sehnen uns nach einem Zeichen aus dem Jenseits. Wir wollen spüren, dass unsere Lieben in irgendeiner Form noch bei uns sind. Das sind sie auch, sagt das irische Engelmedium Lorna Byrne. Sie schenkt uns Hoffnung: Die Seelen der Verstorbenen kommen aus dem Himmel zu uns, wenn wir sie brauchen.

„Gott hat meine Mutter nach Hause in den Himmel geholt, als sie 80 Jahre alt war. Ich vermisse meine Mum“, sagt Lorna Byrne. Sie sah den Schutzengel ihrer Mutter an ihrem Krankenbett, als der Moment gekommen war: „Ihr Schutzengel hielt die Seele meiner Mutter nicht nur in seinen Händen. An diesem Tag hatte er seine Arme vielmehr komplett um die Seele meiner Mutter gelegt und hielt seine Hände verschränkt. Es wirkte so, als läge der Schutzengel mit ihr in ihrem Bett. Er sagte zu mir: Es wird nun nicht mehr lange dauern, Lorna. Ich werde deine Mutter in den Himmel bringen.“ Niemand stirbt alleine.

Doch bei allem tröstlichen Wissen, dass das Zurückkehren in den Himmel nicht leidvoll ist, sondern ein Moment der Erleichterung, Freude und Liebe – wir bleiben mit unserer Trauer und Einsamkeit zurück. „Manchmal fällt es uns schwer, weiterzumachen, aber der geliebte Mensch möchte, dass wir wieder anfangen zu leben„, sagt Lorna Byrne. „Gott erlaubt der Seele für einen kurzen Moment bei dir zu sein, wenn du an ihn denkst, und manchmal auch, wenn du nicht an ihn denkst.“

Diese und noch viel mehr Botschaften zum Thema Tod und Trauer hat Lorna Byrne von den Engeln empfangen. Lies mehr darüber im aktuellen ENGELmagazin September/Oktober 2017.

 

Buch-Tipp

Lorna Byrne
Engel berühren meine Fingerspitzen
Verlag: Kailash
ISBN: 978-3-4246-314-01
Erscheinungsdatum: 16. Oktober 2017

 

Über die Autorin

Über die Autorin

Lorna Byrne kann seit ihrer Kindheit die Engel sehen und mit ihnen reden. Ihre Botschaft erreicht Millionen von Lesern in der ganzen Welt. Ihre Bücher wie „Engel in meinem Haar“ wurden in 30 Sprachen übersetzt. Sie lebt zurückgezogen in Irland.

Lesen Sie auch

Thich Nhat Hanh: Mein Leben ist meine Lehre

In seinem neuen Buch erzählt der große Meister aus seinem Leben und verbindet seine Erinnerungen mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.