Startseite / Aktuell / Martin Wehrle: Lebe das Glück der Stille

Martin Wehrle: Lebe das Glück der Stille

Die Stillen haben das letzte Wort, sagt Deutschlands bekanntester Karriere-Coach Martin Wehrle.

Wir alle kennen Menschen, die vor Selbstbewusstsein fast aus dem Anzug platzen. Immer haben sie einen Spruch auf den Lippen, eine Story auf Lager. Der Mittelpunkt jeder Party ist dort, wo sie sich aufbauen. Freundschaften schließen sie so schnell, dass man in Steno mitschreiben müsste, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Im Büro sind sie der Platzhirsch. In Meetings reden sie am lautesten und als Erster. Selten finden sie die Ideen der anderen gut oder hören sie auch nur an.

Aber kennst du auch die andere Seite? Auf der Langstrecke gewinnen oft die Authentischen. Ruhige und sensible Menschen bringen Stärken mit, die es gar nicht nötig machen, sich zu verstellen. Denn sie bleiben auf Kurs, statt pausenlos zu schlingern; sie halten Wort statt nur große Reden; und sie gewinnen umso mehr Ansehen, je mehr Zeit vergeht, denn sie überzeugen durch Kompetenz, Zuverlässigkeit und Charakterstärke. Hinzu kommt eine starke Bodenhaftung. Diese Mischung ist ihr Erfolgsgeheimnis.

Martin Wehrle stellt dir diese Fragen: Wer hat dir eingeredet, es sei schlecht, dass du bist, wie du bist? Die Eltern, Lehrer, Kollegen, der Chef? Was sagt eigentlich dein innerstes Bauchgefühl, wenn du all diese Einflüsterungen einmal abziehst? Könnte der Grund, dass du zurückhaltend bist, darin liegen, dass es dir auf diese Weise gutgeht und du ganz bei dir selbst bist? Sehe es doch einmal so: Offenbar bist du in intensivem Kontakt mit dir selbst. Es drängt dich nicht, andere Menschen anzusprechen, weil deine eigenen Gedanken interessant und tiefgängig sind. Oberflächlichen Austausch findest du als reizlos. Statt deine Gedanken aus demselben Topf wie die anderen zu schöpfen, bist du deine eigene Quelle. Das befähigt dich, gegen den Strom zu denken und unkonventionelle Ideen zu entwickeln.

Warum man sich vor Entscheidungen ruhig Zeit zum grübeln nehmen und eine Art Lärmschutzmauer um sein Eigenleben ziehen sollte, erklärt Martin Wehrle im aktuellen ENGELmagazin September/Oktober 2017 und in seinem Buch „Der Klügere denkt nach“.

Buch-Tipp

Martin Wehrle
Der Klügere denkt nach
Mosaik Verlag
ISBN: 978-3-442-39284-1
Bestelle das Buch gleich hier im Mondhaus-Shop

Über den Autor

Über den Autor

Der Erfolgsautor Martin Wehrle ist Deutschlands bekanntester Karriere- und Lebenscoach. Seine Bücher haben rund um den Globus begeisterte Leser gefunden, zuletzt erschienen die Spiegel-Bestseller „Bin ich hier der Depp?“ und „Herr Müller, Sie sind doch nicht schwanger?!“, sowie „Sei einzig, nicht artig!“. An seiner Karriereberater-Akademie gibt er Erfahrungen weiter und bildet mit großem Erfolg Coachs aus. Firmen schätzen ihn als unterhaltsamen Redner und Podiumsteilnehmer.

Lesen Sie auch

Robert Betz: Der kleine Teufel in dir, der dich so wütend macht

Menschen, die uns wütend machen, verletzen oder enttäuschen, gehören zu den wichtigsten Menschen in unserem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.