Startseite / Aktuell / Meditation: Begrüße den Frühling

Meditation: Begrüße den Frühling

Mach mit bei unserer großen Frühlingsmeditation! Heute um 17.15 Uhr.

Nun wird es endgültig Frühling! Der Winter verabschiedet sich und die Sonne gewinnt täglich an Leuchtkraft. In den alten Mythen galt der Frühling als Zeit der Fruchtbarkeit und Geburt: Die Felder wurden gesegnet und Mutter Erde gebeten, ihre Schätze zu entfalten. Heute um exakt 17.15 Uhr ist Tag- und Nachtgleiche.

Deswegen wollen wir zu dieser Zeit gemeinsam den Frühling begrüßen. In einer Naturmeditation verbinden wir uns mit seiner Kraft.

Begib dich in die Natur. Lehne dich an einen Baumstamm. Der Baum hat eine starke Energie und du spürst seine Wurzeln unter deinen Füßen. Verbinde dich über deine Füße mit den Wurzeln und mit deinen Händen mit der Rinde des Baumes. Spüre die starke Erdenergie, die dich durchströmt und durch dich pulsiert. Wenn du gut geerdet bist, mache einen ausgedehnten Spazierganz. Nimm weiter ganz bewusst wahr, wo das Leben zu sprießen beginnt. Lade alle deine Körperzellen mit dieser Kraft auf. Dabei kannst du auch immer wieder die Affirmation wiederholen: Neue Lebenskraft durchströmt mich.

(Diese Meditation stammt aus dem Buch „Erlebe dein Lichtjahr“ von Sabine Hoffmann und Denira Waibel.)

Lesen Sie auch

Aura-Soma-Orakel: Wie werde ich ausgeglichener?

Das Aura-Soma-Orakel bringt dir deine Intuition zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.