Startseite / Aktuell / Pater Anselm Grün: Was dir dein Ärger sagen will

Pater Anselm Grün: Was dir dein Ärger sagen will

Ärger kann krank machen – jedoch nicht mit dem 4-Schritte-Programm von Pater Anselm Grün.

„Mensch, ärgere dich nicht!“ – das sagt sich so leicht. Der Zug kommt mal wieder zu spät. Dann nervt der Sitznachbar auch noch mit einem lauthalsen Handy-Gespräch. Ein Kollege spielt sich in einer Sitzung mal wieder dauernd in den Vordergrund und verkauft dem Chef deine Ideen als seine. Und als du im wohlverdienten Feierabend die letzten Sonnenstrahlen in aller Ruhe auf deiner Terrasse genießen willst, muss der Nachbar ausgerechnet seinen Rasen mähen. Ärger kann zum ungebetenen Gast werden, der einfach nicht mehr gehen will – und kann dann auch unangenehme Folgen haben. Wenn wir den Ärger nicht verwandeln, sucht er sich andere Wege sich auszudrücken. Das muss nicht immer gleich ein Magengeschwür sein. Auch in einem Schnupfen kann er sich manifestieren („Ich habe die Nase voll“).

Jeder von uns kennt den Ärger. Aber wie gehen wir damit um? Haben wir überhaupt eine Chance, Ärger zu vermeiden? Gibt es Wege, sich vom Ärger zu befreien? Der Ärger kann uns viel über uns selbst bewusst machen, über die wahren Probleme, unbewusste Wünsche oder heimliche Träume. Bestseller-Autor Pater Anselm Grün erklärt uns, was uns der Ärger sagen will, wie wir mit ihm reden können und ihn dabei auch zum Schweigen bringen. Er hat ein 4-Schritte-Programm für den richtigen Umgang mit Ärger erstellt.

  1. Gestehe dir den Ärger ein und schaue ihn an.
  2. Spreche mit dem Ärger: Warum reagiere ich verärgert? Was ärgert mich genau? Die Situation oder eigentlich etwas anderes?
  3. Frage dich, was der Ärger über dich aussagt.
  4. Entwickle eine angemessene Reaktion auf den Ärger: Er ist ein Impuls, etwas zu verändern.

Du willst noch mehr über die Anti-Ärger-Strategie wissen? Im aktuellen ENGELmagazin September/Oktober 2017 beschreibt Pater Anselm Grün sie ganz detailliert, wie du die Aggression in positive Kraft verwandeln kannst.

Buch-Tipp

Pater Anselm Grün
Wege der Verwandlung
ISBN: 978-3-451-00648-7
Bestelle das Buch gleich hier im Mondhaus-Shop

 

Über den Autor

Über den Autor

Der 1945 geborene Anselm Grün ist Mönch – und steht doch mitten im Leben. Mit seinen Büchern, Schriften, Vorlesungen, Seminaren und seiner praktischen Arbeit in der Abtei Münsterschwarzach bietet er vielen Menschen geistige Hilfe zur Bewältigung ihres Alltags.Grün studierte zunächst Philosophie und Theologie und danach Betriebswirtschaftslehre.In seinen in über 30 Sprachen übersetzten Werken vereint sich die tiefe Religiosität des Benediktinerpaters mit der reichen Lebenserfahrung eines besonderen Menschen.

Lesen Sie auch

Hubert Kölsch: Gott erwartet Ernsthaftigkeit

ENGELmagazin-Autor Hubert Kölsch schlägt dir ein spirituelles Experiment vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.