Startseite / Aktuell / Jeder kann Schamane sein – auch du
schamanin
Jeder kann Schamane sein - Entdecke deine Kräfte!

Jeder kann Schamane sein – auch du

Jeder Mensch wirkt schamanisch. Es ist nur vielen von uns nicht bewusst. Entdecke deine Kräfte!

Wir sind umgeben und werden durchflossen von einem Meer an Energien. Wir sind weder unser Körper, noch sind wir unser Geist. Wir sind ein unendlicher Quell an fließen-wollender Energie. Und genau das ist für viele von uns gleichzeitig das größte Problem. Denn je höher die kosmischen Kräfte ansteigen, umso mehr drängt der Fluss unseres Lebens darauf, jenes aufzubrechen was gestockt und verhärtet in unseren Zellen abgespeichert liegt. Der Fluss des Lebens trifft auf gestockte Stellen, die einen Widerstand bilden. Es kommt zu Schmerzen, Krankheiten, Schicksalsschlägen. Je nachdem wie groß und massiv unsere Gegenwehr sich gestaltet.

Es gilt die Blockaden zu lösen, die Mauern abzubauen und uns unserer Gefühle und Gedanken wirklich ganz bewusst zu sein. Dann wirkt jeder Mensch schamanisch. Er unterliegt den kosmischen Gesetzen. Jedes Lebewesen auf der Erde hat seine Wirkung. Tiere und Pflanzen leben noch im Einklang mit der Natur. Sie können der Erde somit nicht schaden, denn sie unterliegen den natürlichen Gesetzen, Regeln und Ordnungen. Das Bewusstsein des Menschen jedoch hat sich verselbständigt. Durch die Gabe zu denken haben wir es geschafft, uns über die natürliche Ordnung zu stellen. Dem Menschen ist es gelungen die natürlichen Kräfte zu bezähmen, sie niederzuzwingen und so seine Bequemlichkeit und Sicherheit in den Vordergrund zu stellen.

Es geht niemals darum, WAS wir tun. Stets liegt das „WIE“ im Vordergrund. Bei vielen von uns entspringen die Beweggründe einer Handlung nicht mehr dem Herzen, sondern haben ihren Ursprung im Verstand. Denken und Fühlen sind nicht mehr im Einklang. Wie oft übergehst DU Dein Gefühl? Wie oft gibst du deinem Verstand den Vorzug und machst etwas, gegen dein Herz? Jedes Mal, wenn du gegen dein Herz entscheidest, entscheidest du gegen dich selbst und gegen die Erde. Es entstehen Chaos und Verwirrung, sowie Mangel und Schicksalsschläge. Denn auch dabei wirkst du schamanisch. Egal, ob du es willst oder nicht. Du bist Energie, die wirkt. Du bist wie ein Stein, der ins Wasser fällt und seine Kreise zieht. Alles, was du denkst, fühlst und tust – bewusst oder unbewusst – hat eine Wirkung auf deine Welt.

Schamanisch zu wirken bedeutet, dass deine Gedanken, Gefühle und Handlungen Energien in Bewegung setzen, die Einfluss auf dein Leben und deine Umwelt nehmen. Je bewusster du dir deiner Gedanken, Gefühle und Handlungen bist, umso mehr Macht hast du, dein Leben zu gestalten. Stelle dir vor, du bist der Stein. Wie viele deiner Handlungen, Gefühle und Gedanken der letzten Tage fallen dir ein, die genau das aussenden, was du in deinem Leben NICHT haben möchtest? Du hast das Gefühl, dass du in Deinem Leben immer zu kurz kommst und dir meistens negative Dinge passieren? Erforsche deinen Geist nach den inneren Dialogen. Wie sprichst du Dinge aus, wie denkst du? Denn der Schlüssel zur Veränderung liegt in dir selbst verborgen. Deine Absicht zählt. Was du verändern willst, kannst du bewusst verändern. Vielleicht nicht von heute auf morgen. Du hast ein Problem? Fokussiere dich auf die Lösung. Denn mit dem Wälzen der Problemstellung bleibst du darin hängen.

Es liegt in deiner Hand dein Leben zu verändern. So geht’s:

  • Mach dir bewusst: Jeder Mensch wirkt. Es gibt keine Ausnahmen.
  • Beobachte deine Gedanken, deine Gefühle und dein Handeln: Wie gehst du mit Begebenheiten, Personen und Dingen um. Was gefällt dir und was würdest du gerne ändern?
  • Forsche nach, ob eine Verhaltensweise deine ist, oder du sie von jemanden übernommen hast. Lass alte Verhaltensweisen, die dir nicht mehr dienlich sind, mit einem tiefen Atemzug hinunter in die Erde fließen.
  • Schreibe dir auf, was du in deinem Leben gerne verändern würdest. Fokussiere dich auf das Ergebnis und finde den Weg der Lösung.
  • Spüre in dir, welche Situationen dich immer und immer wieder verletzen oder herausfordern. Was macht dich traurig oder wütend? Wo sitzt das Gefühl, wie sieht es aus? Welche Farbe und welche Konsistenz hat das Gefühl? Was braucht es, um das Gefühl zu verändern?
  • Lass in alte Verletzungen goldenes Licht fließen und spüre nach, ob es heilen darf.
  • Alles ist änderbar. Alles, was du brauchst ist einen wachen Geist und den Willen, dein Leben in die eigene Hand zu nehmen. Jede Erkenntnis und jeder noch so kleine Schritt lässt dein System in Leichtigkeit durchatmen.

 

Über die Autorin

Über die Autorin

Nadja Judith Troyer ist Schamanin und bietet Schamanische Heilarbeit und Trommelbau in ihrer Praxis in Tribuswinkel (Niederösterreich) an. Ihre Vision ist es, Menschen zu helfen sich aus den eigenen Verstrickungen und dunklen Energien zu befreien.
www.schamanin-der-seele.at
www.healing-drums.at

Lesen Sie auch

Glückliche Kinder, glückliche Eltern

Wie du deine Kinder mit der Kraft der Engel durchs Leben leiten kannst, verrät Lara …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.