Startseite / Aktuell / Süßkartoffelsuppe

Süßkartoffelsuppe

April, April, macht er, was er will? Diese Süßkartoffelsuppe wärmt von innen, wenn es noch einmal kalt wird.

Zutaten:
500 g Süßkartoffeln
1 rote Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Rapsöl
1 EL Ingwer, gerieben
1 TL Currypulver
1 Prise Muskatnuss
800 ml Gemüsebrühe
Saft einer Orange
200 ml Kokosmilch
1 Spritzer Zitronensaft
1 EL Cashewnüsse
4 TL Kürbiskerne
Salz, Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:
Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und in grobe Würfel schneiden. Süßkartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. In einem Topf das Rapsöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten. Süßkartoffeln, Paprikawürfel, Knoblauch, Ingwer und Currypulver dazugeben und alles kurz mitrösten. Mit Gemüsebrühe und Orangensaft ablöschen, und alles für etwa 20 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit einem Pürierstab fein passieren. Kokosmilch dazugeben, und alles mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Mit Zitronensaft und Muskatnuss abschmecken. Die Süßkartoffelsuppe in Tassen anrichten und mit Kürbiskernöl und Cashewnüssen garnieren.

Lesen Sie auch

Aura-Soma-Orakel: Wie werde ich ausgeglichener?

Das Aura-Soma-Orakel bringt dir deine Intuition zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.