Startseite / Termine / Termine Österreich / Termine Oktober / Wien: Hooponopono – Das hawaiianische Vergebungsritual mit Manfred Mohr

Wien: Hooponopono – Das hawaiianische Vergebungsritual mit Manfred Mohr

Übersetzt bedeutet dieser Begriff „Etwas tun, um innerlich wieder in Frieden zu gelangen.“Und dieses innere Gleichgewicht wirkt sich dann nach dem Prinzip der Mystiker „Wie innen, so außen“ auch auf die uns umgebende Welt aus. Im Grunde löse ich ein äußeres Problem, indem ich innerlich damit arbeite und die Verantwortung dafür übernehme.

Ein äußeres Problem spiegelt aus Sicht der Hawaiianer nur einen inneren Konflikt wieder. Habe ich ein Problem mit einem Menschen meiner Umgebung, so bin ich innerlich natürlich in Unfrieden mit ihm. Durch Hooponopono löse ich diesen Unfrieden auf und in der Folge verschwindet auch das Problem mit diesem Menschen! Durch diese Technik haben bereits viele tausend Menschen ihren inneren Frieden zurück gewonnen, und einen neuen Zugang zum Fluss des Lebens entdeckt, in dem sich die Dinge des Lebens so fügen können, wie es uns am besten entspricht.

Hooponopono geht genauso wie das Bestellen beim Universum davon aus, dass letztlich alles eins ist und dass darum unsere Außenwelt nur ein Spiegel unserer inneren Umstände ist.

Manfred Mohr war für den deutschsprachigen Raum einer der Wegbereiter des Hooponopono und stellt in seinem Workshop vor allem eine von ihm daraus entwickelten Variante, das „Hoppen“, vor. Beim Hoppen übergebe ich mein Problem der Liebe im Herzen, damit sich mein Inneres verbessern kann.

Im Workshop werden viele Übungen vorgestellt, damit jeder Teilnehmer danach in der Lage ist, diese Vergebungstechnik auch ganz praktisch in seinem Alltag anwenden zu können. Dabei werden alte und neue Formen des Hooponopono erlernt.

Liebe als segnende Kraft: jeder sollte wieder öfter einmal segnen!

 

Seminarinhalte:

  • Die hawaiianische Sichtweise der Welt: Alles ist mit Allem verbunden.
  • Heile dich selbst, und du heilst die Welt: Was du anderen schenkst, wird dir selbst zuteil.
  • Die Herzenstechnik: ich liebe den Teil, der mit diesem Problem zusammenhängt.
  • Die doppelte Verständnistechnik: Lerne, in den Mokassins des anderen zu laufen.
  • Das Wundertagebuch: Heile deine Gefühle, bevor sie irgendeinen Unsinn anstellen!

 

 

Datum: Samstag, 21. Oktober
Uhrzeit: 10:00 – 18:00 Uhr
Preis: 129€
Ort: Seminarzentrum Wendepunkt; Lindengasse 37; 1070 Wien
Info: www.sonnenscheinseminare.at

Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.