Startseite / Engelwege / Deine Geschichte / Die Abenteuer eines kleinen Engels

Die Abenteuer eines kleinen Engels

Eine erfundene Engelsgeschichte für Groß und Klein. Absender unbekannt.

Es war einmal ein kleiner Engel. Er fühlte sich etwas einsam in seiner Engelswelt. Morgens wenn er aufwachte fühlte er sich einsam und abends wenn er sich in sein Wolkenbett legte fühlte er sich noch immer einsam. Er wusste nicht was er machen sollte. Eines Tages wurde es ihm aber zu bunt und er dachte sich: “Das kann doch nicht sein, dass ich so alleine bin in meinem Engelleben.“ Alle anderen Engel hatten immer etwas zu tun und niemand fühlte sich so alleine. „Ich armer kleiner Engel,“ dachte er sich, „was kann ich denn dagegen machen?“ Gerade als er sich diese Frage stellte, tauchte ein alter und schon sehr weiser Engel neben ihm auf. Er betrachtete den kleinen Engel und konnte sofort sehen wie einsam und alleine er war. Der weise Engel legte einen Arm um den kleinen Engel und sagte: „Es sind die Menschen die uns erfüllen. Es sind die Menschen die uns begleiten und Freude bringen. Mache dich auf den Weg um den Menschen zu finden der dich erleuchten und erheitern wird. Erst dann wirst du glücklich und voller Freude sein.“ „Einen Menschen finden,“ fragte sich der kleine Engel, „aber wie sollte ich denn das anstellen? Sind es nicht die Menschen die uns finden müssen?“ „Nein,“ antwortete der weise Engel und lächelte ihn an, „es braucht euch beide dazu. Ihr müsst beide bereit dazu sein um euch wirklich sehen und spüren zu können. Du wirst wissen welchem Menschen du Begleitung sein kannst. Sobald du in seine Nähe kommst wird er dich spüren und in kürzester Zeit wird er anfangen zu dir zu sprechen und um deine Hilfe zu bitten. Dann hast du deine Erfüllung gefunden und wirst mit diesem Menschen wunderbareAbenteuer erleben.“ Der kleine Engel konnte es nicht glauben, aber als er noch eine Frage stellen wollte war der weise Engel schon verschwunden. Somit war der kleine Engel wieder alleine. Aber dieses Mal fühlte es sich anders an, denn er wusste, er würde bald seinem ganz persönlichen Menschen begegnen und mit diesem Menschen unzählige Abenteuererleben. Die Zeit der Einsamkeit war nun vorbei und ein Lächeln erstrahlte auf seinem kleinen Engelsgesicht.

Lesen Sie auch

Der Tanz der Bäume

Es war ein eher kleiner Garten; gerade groß genug, um ein paar liebevoll gepflegte Blumen- …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen