Meditation

Prinzessin Märtha Louise & Elisabeth Samnøy: Frag dein Herz

Setz dich aufrecht, bequem hin, schließ die Augen, atme einige Male tief ein und aus. Lass alles los, was du getan hast oder tun willst, komm ins Hier und Jetzt. Lass deine Aura eine Armlänge von deinem Körper entfernt einrasten. Meditiere mit Prinzessin Märtha Louise & Elisabeth Samnøy und höre, was dein Herz dir sagt. ...

Maria Boettner: Du hast Pause

Die Gründerin der App, „Du hast Pause“, Maria Boettner beantwortet uns ein paar Fragen rundum das Thema Selbsterkenntnis, Meditationen und wie Meditationen Schlafstörungen positiv beeinflussen können. Die tägliche Dosis zum Entspannen, Auftanken und Erwachen. Erinnere dich an das Zuhause in dir selbst, wo die Liebe regiert. ...

Michaela Merten: Achtsamkeit für Veränderung

Nimm diese Veränderung wahr und beobachte, wie sie sich entwickelt. Lass dir Zeit, sie ganz genau zu betrachten. Wenn Gefühle hochkommen, dann gehe achtsam und aufmerksam mit ihnen um. Was sind das für Gefühle? Die ENGELmagazin-Autorin Michaela Merten verhilft dir mit dieser Meditation zu mehr Achtsamkeit für Veränderungen. ...

Daniela Hutter: Mach deine Seele stark!

Fast jeder Mensch erleidet im Laufe seines Lebens verschiedene Krisen oder Schicksalsschläge: Sei es eine Trennung, schwere Erkrankung, Tod von nahestehenden Menschen, Verlust des Arbeitsplatzes oder andere besondere Lebenssituationen. Die letzten Monate zeigt, wie wichtig ein gesundes Immunsystem für unseren Körper ist. ...

Michaela Merten: Der Schatz in mir

Du bist ganz ruhig und entspannt. Konzentriere dich weiterhin darauf, deinen Atem zu beobachten, genieße es, nichts anderes zu tun. Stell dir vor deinem geistigen Auge vor, dass du mitten im Wald auf einer wunderschönen Blumenwiese stehst. Da siehst du einen Schmetterling um dich herumflattern, der Kontakt zu dir aufnimmt.  ...

Susanne Hühn: Kontrollverlust darf zu Vertrauen führen

Wir erschaffen uns selbst, dass wir uns liebevoll führen lassen: von Gott in Zusammenarbeit mit unserer eigenen Seele. Die Autorin Susanne Hühn sagt, wir sind auf diese Zeit vorbereitet worden, ja, wir sind die Gestalter dieser Zeit. Unsere Bewusstseinsarbeit hat genau dazu geführt, dass wir jetzt in diesem Übergang sind! ...

Sharon Gannon: Gute Laune kann man üben

Die Yogalehrerin Sharon Gannon zeigt uns hier ein paar kleine Rituale, die sie schon lange zelebriert. Denn Lebensfreude kann man auch üben und gute Laune ist reine Gewohnheit. Im Laufe der Zeit wird Ihre Disziplin zu Ergebnissen führen, die Praxis wird zur zweiten Natur und Sie werden mühelos in dankbarer Stimmung aufwachen....

Simone Rohrer: Heile deine Beziehung

Wir leben alle in Beziehungen, ob wir wollen oder nicht. Manche sind bereichernd, manche schmerzhaft, manche nur eine Erinnerung. Immer wieder wird einem gesagt, man soll schwierige Beziehungen loslassen. Doch kann ich eine Beziehung wirklich loslassen? Ich habe lange versucht, Beziehungen loszulassen, die mir nicht guttun. ...

Susanne Henze: Mit Beharrlichkeit zum Frieden

Deine Meditation richtet sich beharrlich auf Frieden und Beständigkeit aus, die du um dich herum erzeugen möchtest. Eine Meditation von Susanne Henze und Kurt Bott. Die Meditation richtet sich beharrlich auf Frieden und Beständigkeit aus, die du um dich herum erzeugen möchtest. Dein innerer Frieden erzeugt äußeren Frieden. ...

Sharon Gannon: Gute Laune ist Gewohnheit

Schon wieder so ein Morgen, alles grau. Draußen die Wolken, drinnen im Herzen die Laune. Stop! Jeder neue Tag gibt uns die Gelegenheit, uns darauf zu besinnen, wer wir wirklich sind – und auf unsere göttliche, ewige Verbindung mit der höchsten Kraft. Die Yogalehrerin Sharon Gannon zeigt, wie Ihr Morgen zum Lichtblick wird. ...

Engelwege

Beatrice Weise-Kühn: Mondgöttin

Sei gegrüßt du wundervolle Mondschwester. Wir befinden uns in einer Zeitqualität des Erwachens. Das wahrnehmen und fühlen ...

Meist gelesen