More

    Spirituelle Lehrer/ Autoren

    Lars Muhl: Liebe ist alles. Es gibt nichts anderes.

    Liebe ist die Grundlage all unseren Handelns - in dieser Zeit wie auch in allen vergangenen und noch kommenden Zeiten. Selbst wenn es oftmals im Außen sicherlich für uns nicht danach aussehen mag. Und warum ist es trotzdem so? Weil es in Wirklichkeit nichts anderes gibt als Liebe! Sie IST die wahre Essenz von allem, was IST.

    Jana Haas: Die Liebe hat uns das Lächeln bewahrt

    Liebe Leserinnen und Leser, in einer Zeit, die uns mit ungewohnten Zumutungen und Ängsten herausfordert, kann das Kultivieren der Liebe wahre Wunder bewirken. In der heutigen Zeit muss jeder von uns ein Meister der Improvisation und der Selbstverantwortung sein. Jetzt sind vor allem Vertrauen, Geduld und Kreativität gefragt.

    Manfred Mohr: Du kannst nur geben, was du zur Verfügung hast

    Langsam kommen wir der Liebe und ihrer Bedeutung näher. Was macht Liebe aus? Gibt es etwas Allgemeingültiges, das für Liebe in jeder Facette und Spielart des Universums zutrifft? Betrachte ich meinen Umgang mit Liebe genauer, dann zeigt sie sich besonders in der Zuneigung zu meinen Kindern, meiner Familie und meinen Freunden.

    Was kann die Liebe in dieser Zeit?

    Wir haben einige unserer Autoren, wie Manfred Mohr, Jana Haas, Lars Muhl, Pascal Voggenhuber, Susanne Hühn gefragt: Was kann die Liebe in dieser Zeit? Geh in dein Herz und frage dich eingangs dieser Reise: Was ist Liebe eigentlich für dich? Nimm dir dafür genug Zeit. Welcher Begriff beschreibt für dich dieses Wort am besten?

    Dalai Lama: Inner World

    Der Dalai Lama veröffentlicht anlässlich seines 85. Geburtstages seine erste CD mit dem Namen "Inner World". Die Idee zu diesem Album hatte die neuseeländische Musikerin, buddhistischen Schülerin Junelle Kunin. Die Musikerin produzierte dieses Album in fünf Jahren, mit Ihrem Mann Abraham, einem kleinen Team in Neuseeland.

    Der 3. Rishi: Mitgefühl für alle

    Ich freue mich sehr, zu Euch zu sprechen. Ihr macht zu viele Probleme, sogar ein großes Weltproblem, aus einem ziemlich normalen Problem. Jeden Tag sterben viele, viele Körper – ihre Seelen sterben nicht, ihr Spirit ist ewig und lebt weiter – checkt Ihr das? Der physische Tod ist Teil unseres Lebens hier auf unserer Erde.

    Johann Nepomuk Maier: Ein Blick ins Reich der Wunder

    Wir müssen umdenken, unsere Welt sieht anders aus, als wir bisher dachten. Unsere Möglichkeiten, alltäglichen Fähigkeiten übertreffen unsere kühnste Vorstellungskraft. Wir leben in aufregenden Zeiten. Komplexer denn je, auf allen Ebenen der Globalisierung. Die Zeit scheint uns davonzurasen und wir kommen kaum mehr hinterher.

    J.P. Vaswani: Der zweite Blick sieht tiefer

    Das Leben hindert uns, anders zu sein. Sagen wir. Wir müssen uns anpassen, unsere Rolle in der Gesellschaft übernehmen. Das verlangt schon der Job von uns, sagen wir. Und doch sehen Sie auf diesen Seiten einige Menschen, die anders waren und anders sind. Wie J. P. Vaswani, einer der bekanntesten spirituellen Lehrer Indiens.

    Amma umarmt die ganze Welt

    Eine der beglückende Erfahrung ist es, von Amma umarmt zu werden. Zu Tausenden strömen die Menschen in die Hallen, wenn Amma einmal in Deutschland unterwegs ist. Alle wollen doch nur eines: Diese beglückende Erfahrung, von Amma umarmt zu werden. Auch unsere ENGELmagazin-Autorin Claudia Straub wollte diese Umarmung erleben.

    Deepak Chopra: Wer hat deine Welt erschaffen?

    Was war vor dem Urknall? Das totale Chaos in unserer Welt oder nichts? Aber wie kann aus dem Nichts was entstehen? Der weltweit bekannte Arzt, Autor und Weisheitslehrer Deepak Chopra geht gemeinsam mit dem Physiker Menas Kafatos den Fragen nach, die uns alle beschäftigen. Man sagt das Universum sei mit einem Knall entstanden.

    Engelwege

    Christel Stuhldreier: Das Vergessen und das Erwachen

    Unsere Leserin Christel Stuhldreier hat uns diese wunderbare Geschichte über das Vergessen und das Erwachen zugesendet.

    Mein Tagebuch der Hoffnung

    Mein Tagebuch der Hoffnung von Karina Wagner

    Gemeinsam mit dem wundervollen Engelmagazin darf ich ein tägliches Tagebuch der Hoffnung mit dir teilen.

    Meist gelesen