Chana Masala mit Bulgur für das Sommerfest

Das Beste für ein Schlemmerfest im Freien, das uns jetzt die Natur serviert, wenn sie uns dabei das Leben feiern lässt.

Für die Chana
400 g Kichererbsen
200 g passierte Tomaten
100 ml Kokosmilch
80 g Zwiebeln
2 EL Rapsöl
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote;
1 TL frisch geriebener Ingwer
je ½ TL gemahlener Kreuzkümmel, gemahlener Koriander und Garam Masala
Salz und Pfeffer aus der Mühle
frische Korianderblätter

Für den Bulgur
800 ml Gemüsebrühe
400 g Bulgur
2 EL Olivenöl
1 TL Kreuzkümmel
2 Kardamomkapseln
1 Lorbeerblatt

1. Zubereitung der Chana: Kichererbsen unter fließendem Wasser abspülen, in eine Schüssel geben, gut mit Wasser bedecken und ca. 12 Stunden einweichen lassen. Danach abgießen und in leicht gesalzenem Wasser in ca. 50 Minuten bissfest garen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Chili halbieren, Kerne entfernen und Chili fein hacken. Rapsöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin goldbraun anbraten. Knoblauch, gemahlener Koriander und Garam Masala dazugeben und kurz mitrösten. Mit Tomatensoße ablöschen, Kichererbsen, Ingwer und Chili dazugeben und alles auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen. Kokosmilch unterrühren und Chana mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Zubereitung des Bulgurs: Olivenöl in einem Topf erhitzen. Kreuzkümmel, Kardamomkapseln und
Lorbeerblatt darin anlaufen lassen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Bulgur unterrühren und ca. 1 Minute kochen lassen. Topf vom Herd nehmen und Bulgur zugedeckt ca. 25
Minuten quellen lassen. Anschließend mit einer Gabel auflockern.

3. Anrichten: Korianderblätter in feine Streifen schneiden und vor dem Servieren unter die Chana rühren. Den Bulgur dazu reichen.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Einweichzeit: ca. 12 Stunden
Kochzeit der Kichererbsen: ca. 50 Minuten

Tipp: Eine Portion Kichererbsen decken bereits ca. 70 % des Tagesbedarfs an Folsäure und 50 % des Ballaststoffbedarfs. Die Wertigkeit des Eiweißgehalts des Gerichts kann durch Kombination mit
Sonnenblumenkernen erhöht werden.