More

    Engeltag: Der Tag der liebevollen Sanftheit

    Du hast mit vielen Menschen geredet, du bist auf viele Menschen eingegangen, auf ihren Kummer, auf ihre Sorgen. Aber wann warst du denn eigentlich das letzte Mal ganz bei dir, hast dich selbst wirklich wahrgenommen? Lange her? Am Dienstag, 13. Juli ist der Tag der liebevollen Sanftheit, so ENGELmagazin-Autorin Jeanne Ruland.

    Lasst euch von Erzengel Chamuel zum heutigen Engelfeiertag in das rosa Licht der reinen Herzensliebe einhüllen. Erzengel Chamuel bringt jedem Einzelnen von euch die überströmende Fülle der rosa Flamme, die tröstend, wärmend und nährend balsamisch einströmt. Gerade in der jetzigen Zeit ist es wichtig die Herzen wieder zu öffnen, das heilsame, tröstende Licht aufzunehmen, es an die seelischen Wunden zu lenken und ganz genährt und erfüllt in diesem Licht die reine Herzensliebe zu verströmen. Schaut, wie eure gesamte Aura in dem sanften rosaroten Licht aufleuchtet, jetzt während ihr diese Zeilen lest. Seht die Schönheit in euch und um euch herum. Spürt, wie das wärmende Licht der Liebe und des Friedens, das Erzengel Chamuel jederzeit in euer Leben lenkt, wenn ihr euch an ihn wendet, einhüllt. Seht euch erfüllt von dieser wundervollen, sanften, zarten liebevollen Energie, die euch Ruhe und Harmonie schenken möchte. Sanftmut ist der Weg des Herzens. Seid sanftmütig auch mit euch selbst. Ihr könnt Erzengel Chamuel auch bitten, sein tröstendes, balsamisches Licht zu Menschen, Plätzen und Tieren zu leiten, die gerade Trost, Liebe und Fürsorge benötigen. Erzengel Chamuel wird euch jederzeit zur Seite stehen und euch unterstützen, wenn ihr eure Aufmerksamkeit zu ihm lenkt. Liebe ist der Weg.

    In Liebe,
    Ihre Jeanne Ruland (www.shantila.de)

    Engelwege

    Christel Stuhldreier: Folge dem Stern

    Christel Stuhldreier erzählt uns eine sehr spannende Geschichte von einer junge Frau, die sich auf den Weg gemacht hatte, die Welt zu erkunden.

    Meist gelesen

    Mein Tagebuch der Hoffnung

    Mein Tagebuch der Hoffnung von Karina Wagner

    Gemeinsam mit dem wundervollen Engelmagazin darf ich ein tägliches Tagebuch der Hoffnung mit dir teilen.