Engeltag: Der Tag des Friedens

Heute am Samstag, den 13. Februar ist der Tag des Friedens, so ENGELmagazin-Autorin Jeanne Ruland.

„Frieden sei in dir, Frieden sei in mir.“ Der Februar ist der Monat der Rast und Reinigung. Wir können fasten, unser Energiefeld klären und reinigen, um höhere Frequenzen und Schwingungen zu empfangen. Wende dich heute an deine hilfsbereiten Freunde des Lichtes, die im Hier und Jetzt mit dir zusammenwirken und kommunizieren. Dies kann die verschiedensten Formen haben, vom stillen Segen bis zu klarer, tatkräftiger Unterstützung in alltäglichen Angelegenheiten. Bitte besonders Erzengel Uriel und Aurora im Rubin goldenen Flammenlicht in dein Energiefeld. Spüre, wie das göttliche Feuer, die göttliche Liebe sanft in all dein Chakrasystem hineinströmt. Spüre, wie diese feinstofflichen Felder geklärt, gereinigt, geöffnet immer heller und strahlender leuchten. Wie alle Lichtbahnen gereinigt werden, sanft und strahlend und beginnen, weit über deine physische Form hinauszuleuchten. Spüre das Licht, den Frieden in dir. Spüre, wie sich Wellen von Licht in den feinstofflichen Netzwerken ausbreiten, immer friedlicher, klarer und heller. Diese Schwingungsenergie durchtränkt und stärkt das gesamte Energiefeld und alles womit du sichtbar und unsichtbar verborgen verbunden bist. Freude, Zuversicht und Glück breiten sich in dir aus. Sprich dreimal auf deine Weise: „Im Lichte lebe ich, bewege ich mich und habe ich mein Sein.“

In Liebe,
Ihre Jeanne Ruland.