More

    Gegrillte Ananas mit Haselnussmousse und Kürbisragout

    Eine süße und außergewöhnliche Kombination, aber dafür umso schmackhafter.

    Zutaten für die Mousse:
    150 g Haselnüsse
    100 g entkernte Datteln
    100 g veganer Frischkäse
    3 EL Ahornsirup Mark
    1 Vanilleschote
    1 EL löslicher Kaffee

    Zutaten für das Ragout:
    500 g Butternusskürbis
    100 ml Orangensaft
    3 EL brauner Zucker abgeriebene Schale
    ½ Zitrone

    Zutaten für die Ananas:
    1 Ananas
    4 EL Apfelsüße
    3 EL Mangosaft
    2 EL Hanföl

    Außerdem:
    2 EL geröstete gehackte Haselnüsse
    ein paar Minzeblätter

    Zubereitung der Mousse: Haselnüsse am besten über Nacht einweichen lassen. Datteln klein schneiden. Haselnüsse abgießen und mit Frischkäse, Datteln, Ahornsirup, Kaffee und Vanillemark im Mixer zu einer glatten Creme verarbeiten und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

    Zubereitung des Ragouts: Kürbis schälen, der Länge nach halbieren, Kerne mithilfe eines Löffels herausschaben und Kürbis in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, Kürbis dazugeben und durchrühren. Mit Orangensaft ablöschen, einköcheln lassen und Zitronenschale dazugeben.

    Zubereitung der Ananas: Ananas oben und unten flach abschneiden. Ananas schälen und darauf achten, dass alle Augen entfernt werden. Ananas in Scheiben schneiden und Strunk ausstechen. Apfelsüße, Hanföl und Mangosaft glatt rühren und Ananas vor dem Grillen damit auf einer Seite einpinseln. Eine Grillpfanne erhitzen und Ananas auf der marinierten Seite ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Vor dem Wenden auf der oberen Seite mit Marinade bestreichen und weitere 2 Minuten braten.

    Anrichten: Haselnussmousse in einen Spritzbeutel füllen. Gegrillte Ananasscheiben auf Teller legen und Haselnussmousse darauf dressieren. Kürbisragout darübergeben und mit Haselnüssen und Minzeblättern garnieren.

    Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
    Einweichzeit: ca. 12 Stunden
    Kühlzeit: ca. 30 Minuten

    Engelwege

    Christel Stuhldreier: Das Vergessen und das Erwachen

    Unsere Leserin Christel Stuhldreier hat uns diese wunderbare Geschichte über das Vergessen und das Erwachen zugesendet.

    Mein Tagebuch der Hoffnung

    Mein Tagebuch der Hoffnung von Karina Wagner

    Gemeinsam mit dem wundervollen Engelmagazin darf ich ein tägliches Tagebuch der Hoffnung mit dir teilen.

    Meist gelesen