Startseite / Aktuell / Gemüse-Ingwer-Suppe

Gemüse-Ingwer-Suppe

Wenn es draußen nass, trüb und ungemütlich kalt ist, gibt es nichts besseres als eine wärmende Suppe mit Ingwer.

Zutaten:
800 ml Gemüsebrühe
500 g mehlige Kartoffeln
200 ml Hafercuisine
40 g Zwiebel (fein gehackt)
2 EL Ingwer (frisch gerieben)
2 EL Mohnöl
2 EL Apfelessig
4 Wacholderbeeren
2 EL Oregano (frisch gehackt)
1 Knoblauchzehe;
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer (weiß, aus der Mühle)
Muskatnuss
Oregano für die Garnitur

Für die Gemüsestreifen:
60 g Karotten
60 g Pastinaken
60 g Sellerie
40 g Lauch

 

Zubereitung:
Kartoffeln schälen und in 1cm große Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken. Mohnöl in einem Topf erhitzen, Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch darin anlaufen lassen. Lorbeerblatt und angedrückte Wacholderbeeren dazugeben und kurz mitrösten. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Das Lorbeerblatt entfernen und die Suppe mit dem Stabmixer fein passieren. Ingwer, Oregano, Hafercuisine und Apfelessig dazugeben und mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und einer Prise Muskatnuss abschmecken.
Gemüse schälen und in feine Streifen schneiden. 2 Minuten in kochendem Wasser überbrühen, abseihen. Das Gemüse in Gläser füllen und mit der heißen Suppe übergießen. Mit einigen Oreganoblättern garnieren.
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Lesen Sie auch

Kino-Tipp: Pink Elephants

Wie weit gehen wir für unsere Träume? Wie leicht lassen wir uns manipulieren? Mit dieser …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen