Startseite / Aktuell / Gisela Rieger: Meine besten Freundinnen?

Gisela Rieger: Meine besten Freundinnen?

Schamanen sowie viele andere Kulturen nutzten seit jeher die positive Wirkung des Geschichtenerzählens. Auch die Autorin und Coach Gisela Rieger beherrscht das Storytelling, wie es heutzutage heißt. Hier ihre Geschichte “Meine besten Freundinnen?” aus ihrem Buch „111 Herzensweisheiten“.

In meinem großen Freundeskreis hatte ich den Spitznamen »Mutter Teresa«. Irgendwie fiel es mir immer sehr schwer, nein zu sagen und so war ich stets für alle da.

Eines Tages zog ich mir einen Oberschenkelhalsbruch zu und wurde vom Leben ziemlich ausgebremst. Nun war ich erstmalig auf Hilfe angewiesen, denn ich konnte mich nur mühsam auf meinen Krücken fortbewegen. Ich postete meinen Zustand per Facebook in meine Freundesliste: Vorwiegend ans Bett gefesselt – Langeweile – türmende Staubschichten – Lebensmittelknappheit …
Als Reaktion bekam ich viele Likes und Kommentare: Gute Besserung – wird schon wieder …, aber kein einziges Angebot, mir Hilfe zu leisten oder mich zu besuchen war darunter, noch nicht einmal ein Telefonat erreichte mich!

O.K., dachte ich, dann greifst du halt selbst zum Telefonhörer. Als Erstes rief ich all jene an, die meine Hilfe schon häufig in Anspruch genommen und meine Nerven, egal ob zum Kuchenbacken, Babysitten oder um andere Probleme zu lösen, strapaziert hatten. Nach etlichen vergeblichen Telefonaten gab ich auf. Alle hatten »Stress ohne Ende«, lediglich wurde mir jedes Mal freundlich gute Besserung gewünscht und gesagt: »Wird schon wieder«. Nun verstand ich die Welt nicht mehr und ich warf mich heulend in meine Kopfkissen.

Am nächsten Morgen klingelte es an meiner Haustüre. Ich erwartete meine bestellten Bücher, die mir helfen sollten, meine Langeweile zu überbrücken. So schnell es mir möglich war, hantelte ich mich zum Türöffner. Doch statt des Postboten stand eine kleine Gruppe alter Schulfreundinnen vor der Tür. Bewaffnet mit Staubwedel, Lebensmitteln, Blumen, Kuchen, Pizza, Prosecco … und sogar Klopapier, stürmten sie in meine Wohnung. Im Handumdrehen wurde mein Heim blitzeblank geputzt, der Kühlschrank gefüllt und mein Krankenrevier zur Partyzone erklärt.

Niemals werde ich diesen Tag vergessen, der mir gezeigt hat, dass all das Gute, das man gibt, auf oftmals unerwartete Weise wieder zurückkommt.

Und vor allem, was wahre Freundschaft wirklich ausmacht.

 

© Gisela Rieger; aus dem Buch: „111 Herzensweisheiten“ ISBN: 978-3-9819881-0-9

Über die Autorin

Über die Autorin

Gisela Rieger, geboren 1968 in Eggenfelden, ist Dipl. Erlebnisorientierte Teamtrainerin (CP), Zertifizierte Systemische Beraterin (Univ.), Persönlichkeitstrainerin, Coach für Persönlichkeits- und Teamentwicklung und Autorin. Sie hat langjährige Erfahrung im Bereich Beratung, Verkauf und Training, Firmen- und Management-Trainings im In- und Outdoorbereich, Schüler- und Azubis-Trainings, Seminar- und Vortragstätigkeit.

Mehr Informationen und die Möglichkeit, ihre Bücher zu bestellen, findest du unter: www.gisela-rieger.de

Lesen Sie auch

Buchenpilze in leichter Knoblauchsoße auf Kartoffelrösti

Für mehr Biss auf Ihrem Teller sorgt hier der Buchenpilz kombiniert mit leckeren Röstis.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen