Startseite / Aktuell / Greta Silver: Das Alter ist cool. Freu dich darauf!

Greta Silver: Das Alter ist cool. Freu dich darauf!

Greta Silver fühlt sich in der Blütezeit ihres Lebens. Die Autorin ist lebendige 70 Jahre alt und verrät dir, warum du dich aufs Alter freuen kannst…

Alter und Krankheit sind vielerorts eine unheilvolle Ehe eingegangen, geradeso als gäbe es Krankheiten in der Jugend nicht. Manchmal erzählen mir Menschen von lebensbedrohlichen Krankheiten, die sie überwunden und bereichert haben. Ich versuche dann immer herauszufinden, was sie in der Bewältigung dieser Krise gelernt haben, und hoffe, dass ich das auch ohne die Krankheit hinbekomme. Ältere Menschen reden zu oft über Krankheiten und zählen auf, was sie alles nicht mehr können. Wann macht man eigentlich mal das, was man will? Die Antwort lautet: Jetzt! Über Krankheiten unterhalte ich mich jedenfalls nicht – solche Gespräche sind nämlich ansteckend. Als ich fünfunddreißig war, kamen mir die Fünfzigjährigen uralt vor und mit fünfzig die  Fünfundsechzigjährigen, und so geht es dahin, was beweist: Alter ist total relativ – und das bedeutet, dass jeder darüber bestimmen kann, wie „alt“ oder „jung“ er sich fühlt. Alter ist Ansichtssache! (…)

Öffne die Tür für die Lebensfreude!

Es liegt allein an Ihnen, ob Sie die Tür für die Lebensfreude öffnen. Glücklich sein ist eine Entscheidung! Ich weiß, wovon ich spreche, denn ich habe es selbst ausprobiert – und es hat geklappt. Wenn ich was mache, dann richtig, also auch das Älterwerden. Ich lebe einfach wie immer: voller Begeisterung. Heute erfasse ich das Leben in einer Tiefe und Breite, die ich mir früher im Traum nicht hätte vorstellen können. Mit allen Sinnen genieße ich die Schönheit des Lebens. Dieses Gefühl von Verbundenheit mit allen und allem entfaltet erst im Alter seine ganze Kraft. (…)

Unsere Kinder sind nicht für unser Glück zuständig

Wir sollten nie vergessen, dass das Glück eben keine Frage des Alters ist, und auch im Alter sind unsere Kinder nicht für unser Glück zuständig. Wir behalten unser Glück in der Hand. Und wenn wir Interesse und Hilfe erhalten, sind das Geschenke. Auch ich lernte diese Freiheit von meiner Mutter, die ihre letzten Lebensjahre in einem schönen Seniorenheim in meiner Nähe verbrachte. Ich besuchte sie, so oft es möglich war, merkte aber eines Tages, dass ihr das nicht genügte. Ich fasste mir ein Herz und sagte ihr, dass mir ihr Verhalten ein schlechtes Gewissen machte. Mutti sah mich völlig entgeistert an, dann rief sie: „Wie blöd bin ich eigentlich! Du musst den Eindruck gehabt haben, ich wäre einsam. Das kann ich sofort ändern!“, rief Mutti. „Es geht mir gut!“ Dann lagen wir uns in den Armen und weinten beide.

Weitere Informationen findest du im ENGELmagazin September/Oktober 2018, der Youtube-Kanal ist hier.

Bildnachweis: © www.lotta-Fotografie

 

Über die Autorin

Über die Autorin

GRETA SILVER war 66, Mutter von drei Kindern, Oma und von ansteckender Lebensfreude, als ihr die beste Freundin sagte: „Erzähl doch der Welt da draußen, wie toll es ist, alt zu sein.“ Ja, aber wie? Die Freundin: „Über YouTube natürlich.“ Greta Silver stürzte sich mit Begeisterung in die Arbeit, ein  halbes Jahr, zwölf Stunden am Tag. Heute besuchen 5000 Fans täglich ihren Kanal, ist sie mit ihren 70 Jahren millionenfach angeklickte YouTuberin.
Ihr aktuelles Buch im Scorpio-Verlag:
„Wie Brausepulver auf der
Zunge. Glücklich sein ist
keine Frage des Alters.“
Erhältlich auch unter: www.MONDHAUS-SHOP.de 

Lesen Sie auch

Kürbisgulasch

Das deftige, cremige Kürbisgulasch wärmt Sie nicht nur von innen, sondern schmeckt auch noch sehr lecker.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen