Startseite / Aktuell / Grießschnitte mit marinierten Erdbeeren

Grießschnitte mit marinierten Erdbeeren

Leckere und vegane Grießschnitten mit marinierten Edrbeeren.

Für die Grießschnitte:
500ml Mandeldrink
130g Grieß
50g vegane Margarine
2 EL Zucker
Mark von 1 Vanilleschote
Abgeriebene Schale ½ Zitrone
Salz

 

Für die Erdbeeren:
160g Erdbeeren
2 EL Balsamicoessig
2 EL brauner Zucker

 

Außerdem: Frischhaltefolie
2 EL Rapsöl zum Bestreichen
½ Bund Minze

 

Zubereitung:
Eine Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen. Mandeldrink mit Margarine Zucker, Zitronenschale, Vanillemark und Salz zum Kochen bringen. Grieß einrieseln lassen und unter Rühren aufkochen lassen. So lange rühren, bin ein dickerer Brei entsteht. Diesen in die vorbereitete Auflaufform füllen und glatt streichen. Der Brei sollte ca. 2cm hoch sein. Dann mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen. Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und mit Balsamicoessig und Zucker marinieren. Grieß aus der Frischhaltefolie nehmen, in 8 gleich große, dreieckige Stücke schneiden. Diese auf beiden Seiten dünn mit Rapsöl bestreichen und auf der Grillrostplatte bei mittlerer Hotze auf beiden Seiten ca. 3-4 Minuten grillen. Die Erdbeeren auf Tellern anrichten. Je zwei Grießschnitten dazulegen und mit etwas frisch gehackter Minze bestreuen.

 

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Auskühlzeit: ca. 60 Minuten
Grillzeit: ca. 10 Minuten

Lesen Sie auch

Kino-Tipp: Pink Elephants

Wie weit gehen wir für unsere Träume? Wie leicht lassen wir uns manipulieren? Mit dieser …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen