Startseite / Aktuell / Haemin Sunim: Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst
haemin sunim
Haemin Sunim: Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst

Haemin Sunim: Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst

Dieses Buch des bekannten buddhistischen Mönchs schenkt dir Stille.

Er ist ein Twitter- und Facebook-Star, es folgen ihm Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Der buddhistische Mönch Haemin Sunim berührt mit seinen Botschaften. Sie gehen direkt ins Herz, streicheln die Seele, die sich nach Ruhe und Gelassenheit sehnt, während wir durch den Alltag hetzen. Auch das Buch “Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst” erreichte schon eine Auflage von drei Millionen. Jetzt gibt es das Buch55 endlich auch auf Deutsch.

Es ist ein Geschenk an die Menschheit. Schlicht und mit ungeahnter Tiefe zeigt der buddhistische Mönch, wie man dauerhaftes Glück findet in einer Welt, die sich immer rascher verändert. Ob in der Liebe, im Beruf, in unseren Sehnsüchten oder unseren Enttäuschungen – es gibt stets den richtigen Moment, um Pause zu machen, zu staunen, zu vergeben, zu lachen, zu weinen, mitzufühlen und Frieden zu finden. Wie man Achtsamkeit Stunde für Stunde lebt, zeigt Haemin Sunim in ebenso poetischer wie humorvoller Weise.

Die schönen Dinge siehst du nur,
wenn du langsam gehst

Verlag: Scorpio
ISBN: 978-3958031340

Lesen Sie auch

Danielle LaPorte: Du bist dein Guru

Die Suche nach dir selbst ist kein Spiritualitäts-Marathon, sagt die Star-Bloggerin.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen