Hirsesticks auf Mangold

Natürlich vegan! Natürlich leicht! Natürlich gesund! Frisches Obst, frisches Gemüse, frische Gewürze, je mehr, desto besser.

Für die Sticks:
360 ml Gemüsebrühe
200 g Hirse
100 g Karotten
6 EL Rapsöl
40 g Seidentofu
30 g Semmelbrösel
2 Schalotten
1 EL Hefeflocken
1 Prise Muskatnuss
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für den Mangold:
600 g Mangold
120 g gekochte gelbe Linsen
100 ml Gemüsebrühe
2 Karotten
je 40 g Schalotten und Sonnenblumenkerne
1 gelbe Paprika
2 EL Sesamöl
1 TL Senf
1 TL Currypulver
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Außerdem:
1 Päckchen Sakurakresse

1. Zubereitung der Sticks: Schalotten in feine Würfel schneiden. Karotten schälen und in sehr feine
Würfel schneiden. 2 EL Rapsöl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Karotten darin anlaufen lassen, mit Gemüsebrühe ablöschen und einmal aufkochen lassen. Hirse unter fließendem Wasser gründlich spülen, in die Gemüsebrühe einrühren und auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend etwas ausquellen lassen. Seidentofu glatt rühren. Seidentofu, Semmelbrösel und Hefeflocken unter die Hirse kneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und Masse ca. 10 Minuten
ruhen lassen. Sticks formen und in einer Pfanne mit dem restlichen Öl ausbraten.

2. Zubereitung des Mangolds: Stiele des Mangolds abschneiden und in feine Stücke schneiden. Mangoldblätter in Streifen schneiden. Mangoldstiele in kochendem Wasser ca. 3 Minuten köcheln lassen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Karotten schälen und in feine Scheiben schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprika in feine Streifen schneiden. Schalotten ebenfalls in feine Streifen schneiden. Wok erhitzen. Sesamöl hineingeben. Paprika und Karotten darin anrösten. Schalotten kurz mitrösten. Mangold dazugeben und weiterrösten. Curry und Senf unterrühren. Linsen dazugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Sonnenblumenkerne dazugeben und Mangoldgemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Anrichten: Mangold auf Tellern anrichten. Hirsesticks darauf anlegen und mit etwas Kresse garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde