More

    Isabelle von Fallois: Erschaffe für die Welt ein liebevolles Kraftfeld

    Für viele bringt die Zeit, in der wir uns jetzt gerade befinden eine große Herausforderung und eine noch größere Unsicherheit. Was sich unserer Autorin Isabelle von Fallois in diesen letzten Monaten überdeutlich gezeigt hat, ist, dass in den Auras der meisten Menschen viel mehr Schatten der Angst zu sehen sind als je zuvor.

    Aus genau diesem Grund erscheint es mir noch viel wichtiger, dass wir beten, meditieren, chanten und kommunizieren, um so gemeinsam ein großes Feld aus Liebe und Licht für die Welt zu erschaffen – denn es gibt keine stärkere Macht im Universum als die Liebe. Denn gerade in diesen Zeiten der Herausforderung sind persönliche Begegnungen unendlich kostbar und mit nichts zu vergleichen. Denn wenn wir zusammenkommen, entsteht ein unglaublich großes Kraftfeld der Liebe, sodass sich viele Schatten von Angst nicht nur für die Anwesenden, sondern auch ihre Mitmenschen in Liebe verwandeln dürfen, denn jeder Mensch, der in der Frequenz der Liebe schwingt, verwandelt die Energien um sich herum.

    Es ist momentan so wichtig, dass wir uns immer wieder auf die Kraft unserer spirituellen Praxis besinnen. Immer wieder zurück zu unserer Mitte finden. Das friedliche Gefühl in uns. Denn nur so können wir auch im Alltag auf der Frequenz der Liebe schwingen und die Energie der Liebe in die Welt senden. Und es ist besonders wichtig, zu wissen, was wir tun können, wenn wir gerade mal nicht in unserer Mitte sind. Was wir tun können, wenn uns die Ereignisse dieser besonderen Zeit einfach überrumpeln.

    Einige sehr wichtige Fragen, die wir uns laut Erzengel Michael häufig stellen sollen, lauten: Bin ich in der Lage, alle Nachrichten, die auf mich einprasseln, auch wirklich zu verdauen (mental, emotional, physisch)? Oder ist es wichtig, meinen Konsum an Nachrichten (Zeitung, TV, Radio, E-Mails, Social Media etc.) zu reduzieren und stattdessen lieber zu meditieren, in die Natur zu gehen und tief zu atmen, um mein Nervensystem zu entspannen und Stress loszulassen? Wo nehme ich selbst an der Negativität teil (in meinen Gedanken, Worten, Messages, Gesprächen, Diskussionen etc.)? Wie kann ich das verändern? Erinnere dich dabei an all die vielen spirituellen Tools, die du in deinem „Notfall-Koffer“ immer bei dir hast! Und gerade jetzt sind die Engel ganz präsent. Sie sind hier, um dir Kraft und Stärke zu geben.

    Verbinde dich mit ihnen und lass dich von ihnen in ihr schützendes Licht hüllen. Geh in die Meditation, in die Verbindung, in das Gebet und entscheide dich immer wieder für die Liebe.

     

    Isabelle von Fallois ist eine der wichtigsten deutschsprachigen Engelautoren. Voller Enthusiasmus bringt sie mit ihren Büchern und Workshops andere Menschen in Kontakt mit Engeln, anderen lichten Wesen und sich selbst, um ihnen zu helfen, den Weg der Liebe zu gehen und ein erfülltes Leben zu führen.

    Engelwege

    Mein Tagebuch der Hoffnung

    Mein Tagebuch der Hoffnung von Karina Wagner

    Gemeinsam mit dem wundervollen Engelmagazin darf ich ein tägliches Tagebuch der Hoffnung mit dir teilen.

    Meist gelesen