Startseite / Aktuell / Gedämpfte Krautnudel

Gedämpfte Krautnudel

Kraut ist der schmackhafte Hauptdarsteller in diesem veganen Rezept von Roland Rauter.

Zutaten:

Für die Fülle:
300 g Weißkraut
100 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½ Chilischote
3 EL Petersilie gehackt
2 TL Rapsöl
1 TL Kümmel gemahlen
½ TL Zucker
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für den Nudelteig:
250 g Mehl
180 ml Wasser
Salz

Außerdem
4 x 3 Stk. Kirschtomaten
2 EL Olivenöl
Salz

 

Zubereitung:
Mehl mit Salz und Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen.

Weißkraut in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Rapsöl in einem Topf erhitzen und das Kraut und die Zwiebeln darin anbraten. Knoblauch, fein gehackten Chili und Kreuzkümmel dazugeben und kurz mit rösten. Mit 250 ml Wasser ablöschen und einreduzieren lassen, bis das ganze Wasser verdampft ist.

Das Kraut abkühlen lassen und die gehackte Petersilie unterrühren.

Den Nudelteig dünn ausrollen und das Kraut auf zwei Drittel des Teigs verteilen. Den restlichen Teig dünn mit Wasser bestreichen. Den Teig einrollen und in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Die Teigstücke auf den Locheinsatz des Dampfgarer geben und ca. 20 Minuten dämpfen.

Die Tomaten mit etwas Olivenöl beträufeln und leicht salzen. Im vorgeheizten Backrohr bei 220°C ca. 10 Minuten backen.

Die Margarine in einem kleinen Topf schmelzen und leicht braun werden lassen. Die Nudeln auf Teller anrichten, mit etwas brauner Margarine beträufeln und mit den Tomaten garnieren.

Lesen Sie auch

Orbs? Ja, es sind Engel!

Hat sich auch schon mal ein Engel auf dein Foto geschmuggelt?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen