Startseite / Aktuell / Kürbiskernbrot

Kürbiskernbrot

Roland Rauter verrät wieder einmal eines seiner Brotrezepte: Kürbiskernbrot.

Zutaten:

380 g Vollkorn Weizenmehl
120 g Vollkorn Roggenmehl
360 g Wasser
50 ml Kürbiskernöl
50 g Kürbiskerne
50 g Saatenmischung
15 g Hefe
10 g Salz
1 EL Apfelsüße

Außerdem: Kürbiskerne zum Bestreuen

 

Zubereitung:

Weizen, Roggenmehl, Kürbiskerne, Saatenmischung in eine Schüssel geben und gut vermischen. Hefe mit der Apfelsüße in lauwarmen Wasser auflösen und mit der Mehlmischung zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zudecken und ca. 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und kräftig durchkneten, zu einem Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder in eine mit Öl ausgestrichene Kastenform legen. Den Brotteig nochmal ca. 40 Minuten gehen lassen.

Das Backrohr auf 220°C vorheizen, auf den Boden des Backrohrs einen kleinen Topf oder eine Metallschüssel mit etwas Wasser stellen. Brot mit Wasser bestreichen und mit Kürbiskernen bestreuen. Das Brot ins heiße Backrohr geben und ca. 40 Minuten backen. Das Brot aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter oder Rost auskühlen lassen.

 

Lesen Sie auch

Kino-Tipp: Nanouk

Der Film „Nanouk“ führt in die Eiswüste Jakutiens und zeigt die Verletzlichkeit des Menschen in …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen