More

    Mangold-Polenta-Auflauf

    Der Mangold-Polenta-Auflauf weckt schon einmal die Vorfreude auf den Sommer.

    Für die Polenta:
    200 ml Gemüsebrühe
    100 g Polenta
    1 EL Olivenöl
    Muskatnuss
    Salz und Pfeffer aus der Mühle

    Für den Mangold:
    200 ml passierte Tomaten
    100 g Mangold
    2 EL Olivenöl
    je 1 kleine Zwiebel und Knoblauchzehe
    1 Prise Zucker
    Oregano
    Salz und Pfeffer aus der Mühle

    Außerdem:
    100 g veganer Schmelzkäse
    Pflanzenöl zum Ausfetten

    Zubereitung Polenta: Gemüsebrühe aufkochen, Polenta einrühren und auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln lassen. Olivenöl einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Polenta ca. 1 cm dick auf einem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen und für ca. 1 Stunde kalt stellen.

    Zubereitung Mangold: Mangold waschen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anlaufen lassen. Mangold kurz mitbraten. Passierte Tomaten dazugeben, alles mit Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano würzen und einmal aufkochen lassen.
    Polenta nach dem Kühlen je nach Auflaufform zurechtschneiden. Insgesamt werden 4 Stücke benötigt. 2 Auflaufformen dünn mit Öl ausstreichen, jeweils eine Polentascheibe hineinlegen. Mangold darauf verteilen und eine weitere Schicht Polenta darauflegen. Veganen Schmelzkäse darübergeben und Auflauf im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 °C ca. 20 Minuten backen.

    Roland Rauters Tipp: Wenn ich Polenta koche, mache ich immer ein wenig mehr, als ich brauche. Den Rest streiche ich auf Backpapier aus und verarbeite ihn am nächsten Tag. Man kann Polenta entweder knusprig braten oder einfach wie eine Pizza belegen und in den Ofen schieben.

    Engelwege

    Sandra Stelzner-Mürköster: Die Kraft des violetten Baumes

    Sandra Stelzner-Mürköster lädt Dich ein ihr zu folgen in eine wunderbare Welt, eine Welt in der Magie und Zauber ganz natürlich sind.

    Mein Tagebuch der Hoffnung

    Mein Tagebuch der Hoffnung von Karina Wagner

    Gemeinsam mit dem wundervollen Engelmagazin darf ich ein tägliches Tagebuch der Hoffnung mit dir teilen.

    Meist gelesen