Startseite / Aktuell / Gefüllte Ofenkartoffeln auf Zuckerhut-Salat

Gefüllte Ofenkartoffeln auf Zuckerhut-Salat

Ofenkartoffeln sind ein leckerer Snack, eine sättigende Beilage oder ein leichtes Hauptgericht.

Zutaten:

Für die Kartoffeln:
6 mittelgroße festkochende Kartoffeln
100 g Spitzmorcheln (oder 30 g getrocknete Morcheln)
100 g Wirsing
5 EL Rapsöl
2 Schalotten
½ rote Paprika
1 EL Zitronensaft
1 TL Kümmel
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für den Salat:
200 g Zuckerhut
60 ml Rapsöl
je 50 ml lauwarme Gemüsebrühe und Apfelessig
4 EL Sprossenmix
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
½ TL Senf
1 Prise Zucker
Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Kartoffeln: Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser nicht zu weich kochen. Dann halbieren und so aushöhlen, dass ein stabiler Rand stehen bleibt. Kartoffeln in eine Kasserolle geben, mit 3 EL Rapsöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen bei 180°C ca. 10 Minuten backen.

Morcheln putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Schalotten und Paprika in feine Würfel schneiden. Wirsing in feine Streifen schneiden, in leicht gesalzenem Salzwasser kurz überbrühen und in kaltem Wasser abschrecken. Restliches Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Morcheln anbraten.

Schalotten, Paprika und Wirsing dazugeben und mit Kümmel, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Gebratener Morchel-Wirsing-Mix in die Kartoffeln füllen.

Salat: Zuckerhut in feine Streifen schneiden und waschen. Schalotten fein hacken. Knoblauch grob hacken. Das Ausgehöhlte von den Kartoffeln, Knoblauch, Gemüsebrühe, Apfelessig, Rapsöl, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker in einen Mixbecher geben und mit einem Stabmixer zum Dressing aufmixen. Zuckerhut, Schalotten und Sprossen mit dem Dressing vermengen.

Anrichten: Den Zuckerhutsalat auf Tellern anrichten und pro Portion drei Kartoffelhälften darauf platzieren. Mit Paprikawürfeln garnieren. Zuckerhutsalat ist ein typischer Wintersalat, leicht bitter und sehr lecker.

 

Lesen Sie auch

Aura-Soma-Orakel: Was bringt mehr Wärme in mein Leben?

Lächle die Welt an, dann lächelt sie zurück! Dazu fordert dich das Aura-Soma-Orakel auf!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen