Startseite / Aktuell / Orbs? Ja, es sind Engel!

Orbs? Ja, es sind Engel!

Hat sich auch schon mal ein Engel auf dein Foto geschmuggelt?

Tanzen da Engel in Form von Lichtpunkten vor uns in der Sonne? Oder sind es nur Störungen im Glaskörper unseres Auges? Zwicken sich die Lichtwesen als Blitze und Streifen auf unsere Fotos? Oder sind das einfach zufällige Lichtbrechungen in der Linse der Kamera? Für die weltbekannte Engelexpertin Diana Cooper und viele andere Menschen sind das ganz klar Zeichen des Himmels.

Augenärzte nennen die Lichtfäden “Mouches volantes”. Für die Wissenschaftler handelt es sich hierbei ganz klar um kleine Gewebestücke, rote Blutkörperchen oder Proteinklümpchen, die einen Schatten auf die Netzhaut werfen. Doch daran wollen viele Menschen nicht glauben – für sie sind es Engel, die sich in abstrakten Formen manifestieren und zu Vermittlern des göttlichen Lichts werden.

Ganz ähnlich ist das Phänomen der sogenannten Orbs. Die spirituelle Lehrerin Diana Cooper ist davon überzeugt, dass jeder einzelne Orb, der als Lichtpunkt auf einem Foto auftaucht, ein spirituelles Wesen ist und eine Geschichte erzählen will. Wer Orbs anschaue, erfahre Heilung und Erleuchtung

Was genau die Engelexpertin noch über die Orbs weiß, liest du im aktuellen ENGELmagazin Juli/August.

Über die Expertin

Über die Expertin

Die Heilerin und mediale Schriftstellerin Diana Cooper machte während einer Lebenskrise eine transformierende Erfahrung mit einem engelhaften Wesen, das sie auf eine innere Reise ins Universum mitnahm. Dieses Erlebnis bewog sie, ihr Leben der Heilung und dem Dienst an der Menschheit zu widmen und sich dabei von den Engeln unterstützen zu lassen. Diana Cooper hat zahllosen Menschen geholfen, ihre Berufung im Leben zu finden, ihr Potenzial auszuschöpfen und ihrem Dasein mehr Sinn zu geben. Der Lichtarbeiter Tim Whild sieht seine Aufgabe darin, den Aufstiegsprozess von Menschheit und Erde zu unterstützen. Gegenwärtig lehrt er in Workshops und schreibt einen beliebten Blog über die Aktivierung höherer Schwingungsenergien.

Lesen Sie auch

Kino-Tipp: Pink Elephants

Wie weit gehen wir für unsere Träume? Wie leicht lassen wir uns manipulieren? Mit dieser …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen