Startseite / Aktuell / Gefülltes Picknickbrot

Gefülltes Picknickbrot

Im Sommer schmeckt es draußen einfach besser. Perfekt für ein Open Air Essen: das gefüllte Picknickbrot.

Zutaten:
1 kleiner Brotlaib (ca. 400 g)
1 rote Paprika
½ Aubergine
½ Zucchini
½ Bund Basilikum
4 EL Ajvar
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: Basilikumblätter abzupfen. Zucchini und Aubergine in Scheiben schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprika mit der Haut nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 °C backen, bis die Haut Blasen wirft, dann die Paprika aus dem Ofen nehmen, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und abkühlen lassen. Anschließend die Haut abziehen. Zucchini und Auberginen in einer gusseisernen Pfanne ohne Zugabe von Fett von beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Oberes Drittel des Brots als Deckel abschneiden, dann das Brot aushöhlen. Abwechselnd gegrilltes Gemüse, Paprika, Ajvar und Basilikum in das Brot schichten. Brotlaib mit dem Deckel verschließen und das Brot erst beim Picknicken mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

 

Lesen Sie auch

Vierköpfige Familie

Jeanne Ruland: Eltern sind Engel in Ausbildung

Eltern werden und sein ist für ENGELmagazin-Autorin Jeanne Ruland ein göttlicher Auftrag.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen