Startseite / Aktuell / Rote Beete Rösti mit Bohnengemüse

Rote Beete Rösti mit Bohnengemüse

Ideal als Vorspeise oder wenn es mal schnell gehen muss auch perfekt als Hauptgericht oder als Abendessen.

Für das Bohnengemüse:
je 100g breite grüne Bohnen und gekochte weiße Bohnen
80g Kirschtomaten
3EL Olivenöl
je 1 Schalotte und Koblauchzehe
1TL Balsamicoessig
1 Rosmarinzweig
1/4TL Pul Biber
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Rösti:
200g mehligkochende Kartoffeln
100g Rote Beete
3EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Prise Muskatnuss
1/4TL Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Für das Bohnengemüse grüne Bohnen putzen und in ca. 3cm lange Stücke schneiden. Diese in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, leicht salzen und bissfest garen. Schalotten und Koblauch schälen. Schalotten in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Tomaten halbieren. Rosmarin abzupfen  und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch  darin anrösten. Tomaten dazugeben und kurz mitrösten. Grüne und weiße Bohnen sowie Rosmarin hinzufügen und kurz mitbraten. Mit Balsamicoessig, Pul Biber, Salz und Pfeffer würzen.

Für die Rösti Kartoffeln, Rote Beete und Zwiebeln schälen und grob raspeln. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer und Muskatnuss würzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Masse 4 Rösti formen und diese von beiden Seiten knusprig anbraten. Rote-Beete-Rösti und Bohnengemüse auf Tellern anrichten und servieren.

 

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Lesen Sie auch

Gisela Rieger: Meine besten Freundinnen?

Schamanen sowie viele andere Kulturen nutzten seit jeher die positive Wirkung des Geschichtenerzählens. Auch die …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen