More

    Sabrina Fox: Verbinden, verstehen und Verständnis zeigen

    Ihr Lieben, offensichtlich widmen sich viele von euch dem eigenen Wachsein und damit dem Wunsch, beitragen zu wollen, eine wache, harmonische, sorgfältige, tolerante und liebevolle Gesellschaft mitzugestalten. Was braucht es dazu? Dieser durchaus schwierigen und auch komplexen Frage stellt sich unsere Autorin Sabrina Fox.

    Ich finde, es braucht besonders auch die Umsetzung von gelebtem, gegenseitigem Verständnis. Es gibt so viele Meinungen, die zu Streit und Abgrenzung führen – gerade sehr aktiv durch diverse Foren, Social Media, Informationen, Meinungen – das Ganze gewürzt mit einer gehörigen Portion von Selbstinteresse, Machtwünschen, Spott und Manipulationen. Da kann ein Sog entstehen, der uns in eine Richtung bringt, in die wir vielleicht nicht wollen. Wenn wir als spirituelle Menschen anderen nicht mehr zuhören, wer soll es dann tun? Wenn wir als spirituelle Menschen glauben, wir haben die Weisheit abonniert, wie soll da ein Miteinander entstehen? Wenn wir als spirituelle Menschen in Schwarz und Weiß einteilen – in Recht und Unrecht, in Wissen und Nichtwissen – wo bleibt die Farbigkeit und das Verständnis dass jede und jeder sein Leben durch seine eigene Brille sieht? Sind wir langsam, aber sicher gut im polarisieren geworden?

    Oder ist es uns weiterhin gelungen andere Entscheidungen zu akzeptieren? Gelingt es uns zu verbinden, zu entspannen, zu verstehen oder beginnen wir selbst mehr zu bewerten, zu polarisieren, über andere den Kopf zu schütteln? Wenn uns ein Thema emotional triggert, ist es sehr interessant nachzuschauen, was denn da in uns angetriggert wird. Denn unsere unendliche mit allem verbundene Seele erlebt die Emotionen nicht. Es ist unsere Persönlichkeit, es sind unsere Ängste, es ist eine Besorgnis welche diese großen Emotionen auslösen. Wenn wir also in die Stille unseres Seins gehen, dann finden wir dort die Ruhe und die Kraft klar, liebevoll und wach uns selbst, unser Leben und unsere Umgebung zu betrachten. Und wenn es uns auch noch gelingt, in allem den Blick des Verständnisses und der Großzügigkeit zu behalten, dann ist schon viel erreicht. Oder, was meint ihr?

    Möchtest du mehr über das Thema „Spiritualität. Wie kann sie die Welt verändern?“ und weitere Artikel von weiteren Autoren lesen? Dann klicke hier.

     

    Mehr von Sabrina Fox
    – Onlinekurse zur Selbsterkenntnis jetzt bei Sinnsucher.de
    – So bleiben wir in Kontakt: sabrinafox.com
    – Jede Woche neu: SINN&SEIN – der neue Podcast von Sabrina Fox.
    Mehr Informationen unter: sabrinafox.com

    Engelwege

    Nathalie Hutt: Der Ruf nach Liebe

    Die Liebe ist wie das Wasser: Sie findet immer ihren Weg. Das spirituelle Grundlagenwerk Ein Kurs in Wundern lehrt uns, dass „alles entweder Liebe oder ein Ruf nach Lie

    Meist gelesen

    Mein Tagebuch der Hoffnung

    Mein Tagebuch der Hoffnung von Karina Wagner

    Gemeinsam mit dem wundervollen Engelmagazin darf ich ein tägliches Tagebuch der Hoffnung mit dir teilen.