Schlagwort: einfach leben

Manfred Mohr: Kinder zeigen uns das Wunder des Einfachen

Das Leben einfach nehmen zu können, erinnert unseren Bestseller Buchautor Manfred Mohr an einen sehr bestimmten Bibelvers: „Werdet, wie die Kinder“, denn er versteht diese Worte „Einfach Leben“ als eine Art Aufforderung für mehr Raum an Leichtigkeit und auch kindlicher Lebensfreude für alle von uns, unser ganzes Leben lang. ...

Nikola Adler: Einfach dem Leben vertrauen

EINFACH LEBEN – mit dem Leben fließen und sich dem Leben hingeben. In der Annahme sein und so die Schätze des Lebens erkennen und begrüßen. Voller Dankbarkeit entdecken, was das Leben für mich bereithält. Ja, ich kann das Leben nicht kontrollieren, aber ich kann ihm vertrauen. Dass alles zur richtigen Zeit kommt und ich am...

Melanie Missing: Kein schweres Gepäck

Einfach leben. Wenn ich über diese Worte nachdenke, fühle ich, wie schön es doch ist, wenn Dinge „einfach“ gehen oder geschehen und wir uns nicht, wie so häufig, so viele Gedanken im Voraus machen, um das „Was wäre, wenn ...”. Wenn das einfache Leben auf tiefem Vertrauen basieren könnte von allem, was ist, wäre's dann einfach...

Pierre Franckh: Ein einfaches Leben führt dich zurück zu deiner Zufriedenheit

Betrachte dein bisheriges Leben doch einmal ganz neutral. Du wirst feststellen: Es ist kein einfaches Leben. Alles, wovon wir gelernt haben, dass es uns angeblich glücklich machen würde, hat in Wahrheit nur dazu beigetragen, dass sich Handlungsweisen entwickeln, die uns immer tiefer in die Unzufriedenheit geführt haben. – Un...

Nica Schuemie: Der Augenblick lehrt, einfach zu sein

Leben für Leben verlieren wir beinahe alles. Alle Güter, jeglichen Reichtum, den Körper, unsere Bewertungen, Werte und festen Glaubenssätze. Und dennoch halten wir an all dem in unserem Leben so sehr fest, als wäre dies für uns endlos existent. Nica Schuemie ist der Meinung, dass uns der Augenblick lehrt, einfach zu sein. ...

Christine Schmid: Ein Bedürfnis nach Klarheit und Langsamkeit

Wenn wir im alltäglichen Stress und Chaos versinken, sehnen wir uns meist nach Einfachheit. Dabei ist nicht der Stress das Problem, sondern wie wir damit umgehen. Mit dem Wunsch nach Einfachheit geht das Bedürfnis nach Langsamkeit und Klarheit einher. Um dorthin zu gelangen, ist es so einfach und manchmal so kompliziert. ...

Jasmin Pirchmoser: Außen einfach, innerlich reich

Sehr viele Menschen verstehen unter einem einfachen Leben vor allem Verzicht. Aber wissen sie auch, was sie brauchen? Oft kommen Menschen aufgrund von Schicksalsschlägen oder gescheiterten Beziehungen zu ihrem bewussten Sein zurück. Wenn wir einfach sind, ohne uns zu verstellen ganz authentisch, ganz wir und ganz einfach … ...

Thomas Schmelzer: Mein einfaches schönes Leben: Lesen, Schauen, Denken…

Heute mal ganz persönlich: Aufgrund meines Freiheitsideals lebe ich flexibel, ohne starke regelmäßige Verpflichtungen mit Familie, der Partnerin, aber treuer Verbindlichkeit. Gleichzeitig gibt es viele Herzenskontakte zu Freunden, Kollegen, spirituellen Wegbegleitern. Ich habe Zeit für Bücher, Filme, persönliche Gespräche. ...

Sabrina Fox: Will ich das behalten oder kann das weg?

Ein einfaches Leben – da stellen wir uns häufig Folgendes vor: ein kleines Häuschen im Grünen, wenige Möbel, simples Essen, Ruhe, ausreichendes Auskommen, fürsorgliche Familie. Wie es eben war vor 100 oder so Jahren – in unserer Fantasie. Das Leben zu vereinfachen versucht Sabrina Fox jetzt schon seit einer ganzen Weile. I...

Michaela Merten: Wer einfach liebt, kann auch einfach leben

"Einfach leben, was heißt das eigentlich?", fragt sich Michaela Merten. Diese Frage stellen wir uns im Laufe unseres Lebens wohl immer wieder. An jedem Kreuzungspunkt, dürfen wir uns fragen: Was brauche ich wirklich, um einfach zu SEIN, um einfach glücklich zu sein? Um nicht immer zu suchen, und im Suchen gefangen zu bleiben....