Startseite / Aktuell / Tagliatelle mit gerösteter Paprikasauce

Tagliatelle mit gerösteter Paprikasauce

Bringen Sie mit diesem Rezept eine neue Pasta Variation auf den Tisch.

Zutaten:
300g Tagliatelle
5 rote Paprika
50g Pinienkerne
2 Knoblauchzehen
1 kleine Zwiebel
1 Karotte
½ Chili
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronenthymian

 

Zubereitung:
Die Paprika halbieren und das Kerngehäuse und die weißen Häutchen entfernen. Die Paprika mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Rohr bei 220°C solange backen, bis die Haut Blasen wirft. Mit einem feuchten Tuch bedecken und abkühlen lassen. Die Paprika klein hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Karotten schälen und fein würfeln. Chilischote fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anlaufen lassen. Paprika und Karottenwürfel dazugeben und kurz mitrösten. 200ml Wasser dazugeben und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen und anschließend mit dem Stabmixer fein pürieren. Zitronenthymian fein hacken und mit den Pinienkernen zur Paprikasauce geben.
Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser bissfest kochen Abseihen und mit der Paprikasauce vermengen. In Schüsseln anrichten und mit etwas Zitronenthymian bestreuen.

Lesen Sie auch

Aura-Soma-Orakel: Wie viel Mut brauche ich für das neue Jahr?

Was kommt im neuen Jahr auf dich zu? Das Aura-Soma-Orakel verrät dir, wieviel Mut du dafür …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen