Startseite / Aktuell / Müsliriegel – ganz einfach selbstgemacht
Das Rezept der Woche: Basis Müsliriegel

Müsliriegel – ganz einfach selbstgemacht

Müsliriegel sind eine tolle Zwischenmahlzeit, die schnell wieder Energie gibt. Mit diesem Rezept von Roland Rauter kannst du sie ganz einfach selbst machen.

Zutaten:
150g feine Haferflocken oder Lieblingsmüslimischung
100g Apfelsüße
100g Haferkleie
50g getrocknete Cranberry
50g getrocknete Gojibeeren
50g gepoppter Amaranth
50g Kokosraspel
40ml Rapsöl
20g Hafermehl
1 Prise Zimt
1 Prise Salz

 

Zuerst alle trockenen Zutaten mischen. anschließend Rapsöl und Apfelsüße in einem Topf leicht erwärmen und unter die Müslimischung rühren. Eine flache Backform mit Backpapier auslegen und die Müslimasse darauf verteilen. Alles mithilfe einer feuchten Teigkarte fest andrücken. Die Masse sollte ca. 1cm hoch sein. Die Müslimischung im vorgeheizten Ofen bei 170°C ca. 20 Minuten backen. Die Masse erkalten lassen und anschließend die Müsliriegel mit einem scharfen Messer in die gewünschte Größe schneiden.

 

Zubereitungszeit: 10 Min.
Backzeit: 20 Min.
Backtemperatur: 170°C; vorgeheizter Backofen
Zubehör: flache Backform

Lesen Sie auch

Süßkartoffelgnocchi mit Orangenragout

Den italienischen Klassiker Gnocchi kennt und liebt jeder, aber habt ihr sie schon mal mit …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen