Startseite / Rezept der Woche / Kichererbsenaufstrich
Das vegane Rezept der Woche: Kichererbsenaufstrich

Kichererbsenaufstrich

Vorspeise, Beilage oder Dipp, köstlich ist es allemal.

Zutaten:
400g Butternusskürbis
150g Kichererbsen (gekocht)
150g vegane Margerine
100g Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 TL Currypulver
1/2TL Kümmel (gemahlen)
1/2TL Ingwer (frisch gemahlen)
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)

Außerdem:
1 kleine rote Zwiebel
Kresse (zum bestreuen)

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Kürbis von Schale und Kern befreien und in 1cm große Stücke schneiden. Die Margarine in einem Topf schmelzen und den Kürbis bei mittlerer Hitze rösten, bis er weich ist. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und kurz weiter rösten. Die gekochten Kichererbsen unterrühren.* Mit Currypulver, Kümmel, Ingwer, Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Kürbis-Kichererbsenmasse mit dem Stabmixer fein pürieren. Sollte die Masse zu fest sein, etwas Olivenöl unterrühren bis eine streichfähige Masse entsteht. Die rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Den Aufstrich in Schüsseln abfüllen und mit Kresse und Zwiebelringen bestreuen.
Zu Tomatenbaguette genießen.
Der Kümmel in unserem Rezept sorgt nicht nur für mehr Aroma, er erleichtert auch die Verdauung.

*Bitte wirklich nur gekochte Kichererbsen verwenden oder nach Anleitung reichlich ausspülen, denn ungekochte Kichererbsen enthalten Giftstoffe.

Foto: Roland Rauter
Info:
Die Hülsenfrüchte sind ansonsten richtig gesund und stellen eine gute Alternative zu Nudeln oder Kartoffeln dar. Kichererbsen enthalten nämlich viele Ballaststoffe und haben einen hohen Kohlenhydratanteil. Darüber hinaus bestehen sie aus 20% Eiweiß, ein wertvoller Proteinspender also für alle Vegetarier und Veganer. Sie enthalten unteranderem auch Eisen, Zink und Magnesium.

Lesen Sie auch

Süßkartoffelgnocchi mit Orangenragout

Den italienischen Klassiker Gnocchi kennt und liebt jeder, aber habt ihr sie schon mal mit …

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen