More

    Veit Lindau: Finde die Königin in dir!

    Veit Lindau legt die Wunden auf beiden Seiten offen und lädt zur Vergebung ein. Er beleuchtet Wege, auf denen beide Geschlechter ihr einzigartiges Potential noch stärker entfalten können. Ein Potential, das imstande ist, Wunden zu heilen und neue Welten zu kreieren. Veit Lindau schreibt, wie wir die Königinnen in uns finden.

    Die anstehenden Herausforderungen der Menschheit – individuell und kollektiv – sind nur durch eine neue, bewusstere Co-Creation, einen gemeinsamen Schöpfungsprozess der Geschlechter zu lösen. Paare können an Krisen zerbrechen, Männer und Frauen sich ewig an alten Wunden zerreiben, oder aber in eine völlig neue Dimension an Ehrlichkeit, Intimität und WIR-Power hineinreifen. Dafür ist es sehr wichtig, sich achtsam und neugierig mit dem wachgerufenen Licht, mit Solidarität, Hoffnung und Liebe, aber eben auch mit dem Schatten, mit alten Wunden, ungelösten Konflikten und gegenseitiger Verachtung auseinanderzusetzen.

    In meinem Traum hatte die Erde gebrannt. Die Wälder standen in Flammen. Überall war Krieg. Familien waren zerstritten und es war klar, dass die Menschheit kurz davor war, sich selbst auszulöschen. Trotz der vielen traurigen Bilder war ich sehr ruhig. Wie ein Beobachter aus einer anderen Dimension. Eine Stimme sprach zu mir: „Die Erde brennt, weil der Thron der Königin leer ist.“ In diesem Traum war es so kristallklar zu erkennen, dass die archetypische Macht der Königin seit Tausenden von Jahren nicht mehr auf der Erde willkommen war. Vielleicht war sie es auch noch nie.

    Die Stimme im Traum lehrte mich weiter: „Es ist dringend notwendig, dass jede Frau diese Königin in sich findet und ihr den Thron bereitet, den sie verdient hat. Frauen müssen mehr in Führung gehen. Nicht als Kopien von Männern, sondern als Königinnen.“

    Ich habe lange überlegt, ob ich diese Eindrücke mit dir teile, denn das Letzte, was ich in deinem Kopf erzeugen möchte, ist das Bild einer Frau mit einem Krönchen auf dem Kopf. Die Königin, die ich gern in dir ansprechen möchte, ist eine unsichtbare, unermesslich machtvolle Quelle von Liebe und Weisheit. Sie fehlt und deshalb brennt unsere Erde.

    Unsere Welt brennt wirklich. Vielleicht hast du auf diese ernste Perspektive gerade keine Lust, weil es dir gut geht. Doch wir müssen darüber sprechen. Denn du bist in dem, was für unsere Menschheit kommt, wichtig. Ob du willst oder nicht, du wirst eine bedeutsame Rolle spielen. Die Menschheit steht an einer Weggabelung und wir alle entscheiden mit, wohin es von hier aus geht.

    Unsere Welt ist so offensichtlich aus dem Gleichgewicht. Sie brennt an so vielen Stellen, auf so vielen Ebenen, es bräuchte das gesamte Buch, um alle Feuer aufzulisten. Wir verbrennen unseren Heimatplaneten. Wir wissen es und wir machen einfach weiter. Wir verbrennen die kreative Lust am Schaffen und das einfache Glück der Gegenwart in einer zwanghaft von Wachstum und Leistung angetriebenen Gesellschaft. Wir verbrennen unsere Freude am Arbeiten im Burn-out. Wir verbrennen das geniale, kreative Potenzial unserer Kinder in völlig veralteten Bildungssystemen. Wir verbrennen die Hoffnung von Abermillionen Menschen auf ein gutes Leben durch brutale soziale und ökonomische Ungerechtigkeiten. Wir verbrennen Nahrung, während Kinder an Hunger sterben.

    Die Welt brennt auch, weil viel zu viele Menschen warten, dass die Lösung irgendwo da draußen passiert. Jemand wird kommen und es richten. Wir sind dran – du und ich. Ich glaube, dass es sehr viele gute und begabte Menschen auf der Welt gibt. Doch es fehlt derzeit auffällig ein gemeinsamer, für alle attraktiv leuchtender Mythos, um die Kräfte zu vereinen.

    Die Welt brennt, weil der Thron der Königin verwaist und der König auf seinem Thron eingepennt ist. Jetzt ist die Zeit, da sie zurückkehrt und er erwacht. Die Welt braucht eine neue Sprache. Radikal neue Visionen. Neue, ungewöhnliche Stimmen. Neue Räume für Intuition.

    Eine neue Art, Computer zu programmieren. Neue Prinzipien der Verteilung. Neue Prioritäten und Werte in Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und im Bett. Diese Welt braucht Menschen, die begreifen, dass die Ehrung des Weiblichen nicht die Bedrohung, sondern die Rettung des Männlichen ist. Befreie dein Geschlecht von allen begrenzenden Ideen und antrainierten Rollen. Du bist viel mehr als ein Mann oder eine Frau. Du bist ein lebendiger Prozess, ein unfassbar schöner, einzigartiger Tanz zweier kosmischer Urkräfte. Entfessle und ehre alle Kräfte in dir, die dunklen und die hellen, und dann staune, was das Leben in dir gebären will.

    Doch was hat deine Potenzialentfaltung eigentlich mit dem Frieden in der Welt und der Befreiung der Geschlechter zu tun? Nun, eine, vielleicht die bedeutsamste Hochzeit, die wir auf dem Weg zu uns selbst erfahren dürfen, ist die bewusste Vermählung der weiblichen und männlichen Qualitäten. Denn die Konkurrenz zwischen den beiden Polen findet nicht nur in unserer Gesellschaft statt, sondern auch in uns. Wenn du als Mann gelernt hast, deine weiblichen Anteile zu unterdrücken, macht dich das nicht männlicher. Es engt deine emotionale Bandbreite ein. Es reduziert deine Kreativität und verschließt dir den Zugang zu deiner Intuition. Viele Frauen in unserer Gesellschaft müssen bereits ihren Mann stehen. Oft auf Kosten ihrer natürlichen Weiblichkeit. Sie leiden selbst am allermeisten an der inneren Verhärtung. Löse diesen Panzer und beziehe dich aus einer gestärkten Weiblichkeit heraus freiwillig auf deine männlichen Qualitäten. Stell dir vor, es ist möglich, jederzeit aktiv auf beide Pole zuzugreifen und sie im Sex genauso wie im Business bewusst und absichtlich einzusetzen. Wenn du Eros und Logos ermöglichst, dich zu lehren und sich in dir alchemistisch zu verbinden, wirst du ein völlig neues Level an Lebensqualität und Selbstwirksamkeit erfahren. Denn nun schwingen sich beide Pole zu wahrer Co-Creation empor.

    Jetzt müssen und werden wir, Frauen und Männer, neu zusammenkommen. Wir dürfen und werden nicht mehr recht haben wollen, sondern die Angst auflösen und diese uralte Wunde heilen. Wir werden unsere Beziehungen nicht mehr für Machtgeplänkel und Routinespielchen vergeuden, sondern nutzen, um uns miteinander an eine Möglichkeit zu erinnern, von der unsere Mythen und Gedichte seit Tausenden Jahren erzählen. Wir wissen alle instinktiv, dass es das bis hierher nicht gewesen sein kann. Unsere Sehnsucht wird uns nicht stagnieren lassen, bis wir täglich zusammenkommen und uns feiern. Weil wir endlich in der Lage sind, unsere verblüffende Verschiedenheit und die darunter liegende Einheit anzuerkennen. Wir werden im Namen der Liebe, der Lust und für die Zukunft unserer Enkel zusammenkommen und dem Wort Genesis eine neue Bedeutung geben. Wir werden nicht mehr hoffen und beten, dass ein Wunder passiert. Wir werden realisieren, dass das Wunder bereits geschehen ist. Die Urkraft des Lebens hat uns erschaffen und uns gleichzeitig mit der Fähigkeit ausgestattet, selbst neue Welten zu kreieren.

     

    „Im Text und auch in meinem Buch „Genesis“ dreht sich alles um Geschlechter. Doch vielleicht erfährst du dich nicht als klassisch binär und heteronormativ? Betrifft dich der Text, wenn du bisexuell, homosexuell, intersexuell oder transsexuell bist? Ja, ja, ja, ja! Ich hoffe, dir wird beim Lesen schnell klar, dass diese Mann-Frau-Ebene eine noch relativ oberflächliche Ebene der Betrachtung ist. Wir gehen tiefer. Mir geht es um den alchemistischen Mix zweier Urkräfte – Eros und Logos – in jedem von uns. Jedes Mal, wenn ich von „Mann“ schreibe, stell dir vor, ich adressiere gerade deinen männlichen Anteil. Und wenn ich von „Frau“ schreibe, spreche ich deinen weiblichen Anteil an.“ Veit Lindau

     

    Veit Lindau gilt im deutschsprachigen Raum als der Experte für die integrale Selbstverwirklichung des Menschen und erreicht mit seinen wachrüttelnden Vorträgen, Seminaren und Videos ein großes Publikum. Gemeinsam mit seiner Frau Andrea hat er die große Life Coaching Community homodea aufgebaut mit derzeit über 80.000 Mitgliedern. Über die zentralen Themen seines Wirkens – Selbsterkenntnis, Berufung und Beziehung – schreibt er leidenschaftlich gern Bücher. Viele davon Bestseller. Für sein Buchwerk wurde er mit dem Coaching Award ausgezeichnet. www.homodea.com · www.veit-lindau.com

    Aktuelles Buch von Veit Lindau, erschienen bei GRÄFE & UNZER: „Genesis. Die Befreiung der Geschlechter“. Erhältlich auch unter: www.mondhaus-shop.d

    Engelwege

    Christel Stuhldreier: Folge dem Stern

    Christel Stuhldreier erzählt uns eine sehr spannende Geschichte von einer junge Frau, die sich auf den Weg gemacht hatte, die Welt zu erkunden.

    Meist gelesen

    Mein Tagebuch der Hoffnung

    Mein Tagebuch der Hoffnung von Karina Wagner

    Gemeinsam mit dem wundervollen Engelmagazin darf ich ein tägliches Tagebuch der Hoffnung mit dir teilen.