Tramezziniröllchen

Die italienische, vegane Spezialität für zwischendurch: Tramezziniröllchen.

Zutaten:
100 g veganer Frischkäse
6 grüne Spargelstangen (optional)
1 Fleischtomate
1 Handvoll Pflücksalat
2 Scheiben Tramezzinibrot (Weißbrot, ca. 10 x 25 cm)
1/4 TL Wasabipaste
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Außerdem:
Frischhaltefolie

Zubereitung: Frischkäse mit Wasabipaste glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomatenstrunk entfernen und Tomate in hauchdünne Scheiben schneiden. Spargel leicht schälen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Spargelscheiben ca. 4 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen. Aus dem Wasser heben und abschrecken. Tramezzini auf der Arbeitsfläche auf Frischhaltefolie auslegen und dünn mit Frischkäse bestreichen. Tomaten, Spargel und Salat darauf verteilen. Tramezzini zu Rollen formen, mit Frischhaltefolie fest verschließen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Dann mit einem scharfen Messer in drei Teile schneiden und erneut in Folie oder Butterbrotpapier einschlagen.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Kühlzeit: ca. 30 Minuten

Die mobile Version verlassen