Startseite / Aktuell / Die Engel hüllen uns in das Gefühl daheim zu sein

Die Engel hüllen uns in das Gefühl daheim zu sein

Bereits im alten Schrifttum findet man Hinweise auf Engel. Zu allen Zeiten hat es Menschen gegeben, die sie wahrnehmen und beschreiben konnten. Mit zunehmender Intellektualisierung unserer Gesellschaft nahm die Skepsis gegenüber den uns umgebenden, mit den physischen Augen nicht sichtbaren Welten und Wesen zu.

Doch alles ist mit allem verbunden, nichts existiert im Kosmos isoliert, nur das materielle Gedankengut trennt uns vom Ganzen. Nur wenn wir dies begreifen, uns wieder als einen Teil des Gesamten verstehen und mit allem schwingen, können wir unseren Ursprung und unsere Ganzheit wahrnehmen. Heute ist der Mensch selbst so hoch entwickelt, dass er einen eigenen Zugang zu den geistigen Welten eröffnen und halten kann. Darum fällt es uns Menschen heute viel leichter, da wir selbst feinstofflicher geworden sind, den Kontakt zu Gott und den Engeln selbst herzustellen. Die geistige Welt erwartet dies geradezu von uns. Tief in unserem Inneren tragen wir alle eine gewisse Sehnsucht. Es ist die Sehnsucht nach unserem Ursprung, denn dadurch bleibt der Mensch stets auf der Suche nach seinem Entwicklungsweg. Diese Sehnsucht kann nur gestillt werden, wenn wir unsere geistige Anbindung wieder mehr und mehr vertiefen. Machen wir uns also auf die Suche, stillen wir unsere Sehnsucht, finden wir Leichtigkeit, Freude und Liebe in uns und auf der Welt. Die Engel warten darauf, sie lieben uns und wollen uns begleiten.

In vielen Religionen begegnen wir dem Begriff Engel. Gläubige wie auch nichtgläubige Menschen sprechen oft vom Trost und der Lebenssinnerfüllung durch die Engel. Die meis­ten Menschen in unserer Kultur wachsen mit dem Glauben an den Schutzengel auf. Als Kleinkinder nehmen wir ihn auch noch wahr, doch dann verlieren wir den Kontakt zu ihm mit zunehmendem Erwachen des Intellekts. Es ist für viele Eltern tröstlich, an den Schutzengel ihres Kindes zu glauben. Viele denken, dass es eine höhere Kraft gibt, die mehr bewirken kann als der Einzelne. Mit all unseren Hoffnungen erheben wir unseren Blick zum Himmel und spüren etwas Höheres. Viele Fragen begleiten uns, wie: Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Welche göttliche Kraft behütet mein Kind außerhalb meines Wirkens? Aber erst der starke innere Ruf nach mehr Sinnerfüllung und Eigenliebe lässt uns den Kontakt zu den Engeln wiederfinden. Dieser Ruf öffnet uns für das Neue, für persönliche Begabungen, Neuorientierung, Kreativität, Selbstannahme, Vertrauen, Schönheit im Leben, Glücklichsein, Lebensfülle, Zukunftsorientierung, Hingabe, Frieden, mehr Liebesfähigkeit, innere Sicherheit, Angstfreiheit, kurz: für emotionale Befreiung. Die Sehnsucht nach Kontakt zu den Engeln ist auch die Sehnsucht nach unserem Ursprung. Sie bringt uns mehr und mehr zur Rückbesinnung auf die in uns vorhandenen Lichtkräfte und unser Leben.

Das Empfinden der Anwesenheit unserer Engel kann weit verbreitete Bedürfnisse erfüllen, wie innere Befreiung, Offenheit und Bereitschaft für Neues, Neuorientierung, das Erkennen und Erfüllen des Lebenssinns, die Nutzung geistiger Gaben, die Stärkung der Kreativität, das Ablegen von Zweifeln, das Erfahren neuer Lebensaspekte, Gewinnen von Urvertrauen, das Aufbringen von mehr Verständnis für Kinder oder das Einbringen von Spiritualität in künstlerische, pädagogische und therapeutische Berufe. Bei der spirituellen Auseinandersetzung mit den Engeln geht es darum, sich selbst zu finden, Schönheit im Leben zu erfahren, Vertrauen in das Gute und in die Mitmenschen zu gewinnen und zu den eigenen Wurzeln zurückzukehren. Viele Menschen wollen aus der Stagnation heraus und in Bewegung kommen, Lebensfülle erlangen, Liebe und Vertrauen spüren, Sicherheit finden und Frieden schließen.

Diese liebevollen Werte erweitern unser Bewusstsein, stärken unsere Weisheit, sowie die Intuition und geben bei allen Lebensfragen stets eine sinnvolle Orientierung im Leben. Wenn die Menschen wissen und spüren, dass ihre Engel immer bei ihnen sind und sie unterstützen, dann können sie viele Herausforderungen im Leben besser verstehen und meistern. Mit diesem liebevollen Bewusstsein und himmlischer Verbundenheit lebt es sich sinnerfüllter und leichter. So sind die Engel ein lichtvoller Anker in allen Lebenslagen und eine kraftvolle Erinnerung an unser inneres Potenzial. So besinnen sich viele Menschen im Alltag, wenn alles zu viel wird und der Verstand zu laut, nach innen und bitten die Engel um Hilfe. Nach einer Weile können sie dann in ihrem Herzen eine Wärme und ein angenehmes Gefühl spüren, auf das sie sich dann ausrichten können. So breitet sich dieses warme Gefühl wie ein Lichtmantel um einen aus und es fühlt sich an, wie „zu Hause“ zu sein. So erinnern die Engel uns auch an unsere geistige Heimat und an das Licht in unserer Seele, wenn wir an uns selbst oder an der Welt zweifeln. In solchen Momenten sind die Engel ein Symbol für unser inneres Wachstum, unser großes inneres Potenzial, ein Trost und ein Vorbild für die Liebe und Engelsgeduld.

Über die Autorin

Über die Autorin

Jana Haas begleitet Menschen durch ihre Bücher, Vorträge und Seminare. Sie schöpft aus ihrer klaren, reinen Sicht in die geistige und materielle Welt und der Verbindung daraus. Sie vermittelt ihre Erkenntnisse liebevoll und klar, so dass Menschen mehr Urvertrauen erlangen und noch mehr liebes- und handlungsfähig werden können. Sie sieht die Aufgabe der Menschen darin, das Gleichgewicht des Lebens in Harmonie zu bewahren und die Verbindung zu Gott und den geistigen Welten aufrecht zu erhalten. Ihre Hellsichtigkeit begleitet sie seit ihrer Kindheit in Russland und es ist erstaunlich, wie harmonisch ihre Einsichten zur Lehre grosser Religionen passen.
www.janahaas.com

Lesen Sie auch

Mein Tagebuch der Hoffnung von Karina Wagner

Gemeinsam mit dem wundervollen Engelmagazin darf ich ein tägliches Tagebuch der Hoffnung mit dir teilen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen