More

    Johannisbeerkuchen

    Für alle Kuchentiger zum Probieren: der fruchtig, süße Johannisbeerkuchen.

    Zutaten:
    240 g Dinkelmehl
    200 g Johannisbeeren
    150 ml Apfelsaft
    je 100 g Rohrohrzucker und Sojajoghurt
    60 ml Sonnenblumenöl
    50 g gemahlene Haselnüsse
    40 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
    abgeriebene Schale ½ Zitrone
    1 TL Vanillezucker
    ½ Päckchen Weinsteinbackpulver
    1 Prise Salz

    Außerdem:
    Puderzucker zum Bestreuen

    Zubereitung: Dinkelmehl, Zucker, Haselnüsse, Backpulver, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz in einer Schüssel gut vermengen. Apfelsaft, Sojajoghurt, Mineralwasser und Sonnenblumenöl dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Einen 20 cm großen Tortenring auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Teig hineinfüllen und Johannisbeeren darauf verteilen. Kuchen im Ofen bei 180 °C ca. 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, aus dem Tortenring schneiden und mit Puderzucker bestreuen.

    Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
    Backzeit: ca. 40 Minuten

    Engelwege

    Nathalie Hutt: Der Ruf nach Liebe

    Die Liebe ist wie das Wasser: Sie findet immer ihren Weg. Das spirituelle Grundlagenwerk Ein Kurs in Wundern lehrt uns, dass „alles entweder Liebe oder ein Ruf nach Lie

    Meist gelesen

    Mein Tagebuch der Hoffnung

    Mein Tagebuch der Hoffnung von Karina Wagner

    Gemeinsam mit dem wundervollen Engelmagazin darf ich ein tägliches Tagebuch der Hoffnung mit dir teilen.