More

    Béatrice I. Ruh: Lächeln ist: Liebe, Freude, Dankbarkeit, verstehen, Güte, Glückseligkeit…

    Wusstest du, dass du mit einem Lächeln geboren wurdest und bereits im Bauch gelacht hast? Babys lächeln zum Klang der menschlichen Stimme. Lächeln ist eine einheitliche biologische Ausdrucksform aller Menschen, evolutionär bedingt und sogar eine eigene Sprache; es unterdrückt unsere Kontrolle über sämtliche Gesichtsmuskeln.

    Lächeln, das von innen kommt, signalisiert Vertrauen, Freude, Hoffnung, Verstehen, Verständnis, Dankbarkeit, Güte und Liebe – pure Glückseligkeit. Hast du dich jemals gefragt, warum das Kinderlachen ansteckend ist oder wie es kommt, dass wir im Erwachsenenalter unser Lächeln dimmen lassen, obschon es doch erwiesen ist, dass es eine Superkraft besitzt? Lächeln verhilft nicht nur zu einem längeren, gesünderen und glücklicheren Leben, es lässt uns auch gut aussehen, es steckt an, multipliziert alle Benefits und lässt umgehend für einen Moment Sorgen, Ärger und „den Alltag“ vergessen. Lächeln verändert die neuronale Verarbeitung emotionaler Inhalte im Gehirn so, dass wir uns besser fühlen. Und dennoch, laut einer Studie lächeln 14% der Menschen im Erwachsenenalter weniger als 5-mal pro Tag. Und das, wo es uns doch jederzeit zur Verfügung steht und so gesund ist. Worauf wartest du – smile and the (whole) world smiles with you – deine Lachmuskeln wollen trainiert werden!

    Béatrice I. Ruh
    hello@beatrice-ruh.ch
    beatrice-ruh.ch

    Möchtest du mehr über das Thema „Die Kraft des Lächelns“ und weitere Artikel von weiteren Autoren lesen? Dann klicke hier.

    Engelwege

    Katharina Strätling: Familie

    Katharina Strätling hat uns ein wunderschönen, rührenden Text zum Thema "Familie" geschrieben. Vor allem, weil momentan in

    Meist gelesen