More

    Karina Wagner: Wir sind so viel mehr

    In diesen Zeiten entzünde ich täglich Kerzen auf meinem Altar und nehme mir Zeit für Meditation und Gebet. Und jedes Mal aufs Neue berührt es mich zu sehen und zu erfahren, wie der dunkle Raum durch die wenigen kleinen Flammen in goldenes Licht getaucht wird. Denn Licht erhellt jede Dunkelheit, darüber schreibt Karina Wagner.

    Und erinnert mich in dieser Zeit, die für viele von uns dunkel erscheinen mag: WIR SIND DAS LICHT. WIR SIND DIE LIEBE. Lasst uns in dieser Zeit des Wandels nicht am Blau des Himmels zweifeln, auch wenn über uns momentan sehr dunkle Wolken zu sehen sind. Denn an jedem Tag werden wir überflutet von negativen Meldungen zu COVID 19 – und all die künstlich erzeugte Trennung, all die Manipulation und so viel mehr könnten mich veranlassen in die Angst zu gehen. Zu werten. Zu urteilen. Aber jeden Tag steht es mir frei, eine Entscheidung aus meinem Herzen zu treffen.
    Dort in meinem Herzen gibt es sie, diese Welt des Friedens. Dort gibt es keine Angst, kein Urteil oder Angriff. Mein Herz nimmt die Unschuld wahr. Ich darf mich heute entscheiden, eine Welt der Liebe zu wählen …

    Denn wir sind so viel mehr. Und so darf ich ein für mich so wichtiges Mantra mit dir teilen, welches mir die Engel geschenkt haben und in der momentanen Situation wie ein Licht in deinem Inneren leuchten kann:
    Je mehr Ungewissheit im Außen ist, desto mehr Vertrauen trage ich in mir.
    Je mehr Angst im Außen ist, desto mehr Liebe trage ich in mir.

    Dieses Mantra verbindet dich mit deiner Quelle, welche Heilsein und Vollkommenheit ist.
    Und dann, in dir angekommen, öffne dein Herz für jedes Wesen. Öffne dein Herz für dein Licht und deine Liebe und lasse die Angst von der Liebe geheilt werden.

    Erinnern wir uns gemeinsam tagtäglich daran:
    – Was und wer wir sind und warum wir hier auf Erden sind. Spüren wir das Licht in uns!
    – Erfüllen wir uns selbst mit Liebe und damit die ganze Welt, denn alles ist verbunden.
    Und wir schwingen sofort höher als die Angst.
    – Danken wir gerade jetzt uns selbst für unseren Mut zur Wahrhaftigkeit und Liebe.
    – Öffnen wir unser Herz und schicken wir unsere hellstrahlende Liebe darin an alle, die noch in der Dunkelheit leben.
    – Träumen wir gemeinsam die neue Welt, in der jedes Wesen frei ist und geliebt wird. Jedes.
    – Sehen wir diese neue, lichtvolle Welt, die wir in der Wirklichkeit manifestieren. Weil wir sie schon leben.

    Wir gemeinsam, Hand in Hand, Herz an Herz sind Schöpfer(innen) und Hüter(innen) der neuen Erde. Wir sind mutige, freie liebende Herzen. Wir sind Licht, Frieden und Liebe.
    Dies lasst uns immer wieder wählen und leben.

    In Liebe, Deine Karina

    www.karinawagner.com
    www.alterpilgerhof.de
    info@karinawagner.com

     

    Möchtest du mehr über das Thema „Wie können wir diese Schatten aus unserem Leben vertreiben“ und weitere Artikel von weiteren Autoren lesen? Dann klicke hier.

    Engelwege

    Katharina Strätling: Familie

    Katharina Strätling hat uns ein wunderschönen, rührenden Text zum Thema "Familie" geschrieben. Vor allem, weil momentan in

    Meist gelesen