More

    Silvia Maria Engl: Das Leben lässt sich immer feiern

    Eines der Dinge, die Silvia Maria Engl mitunter am meisten stärkt, war und ist das Reisen. Dazu zählen u. a. Aufenthalte an Orten mit Unterdrückung, auch Armut, darunter Slums. Mir wurde immer wieder aufs Neue bewusst, wie privilegiert ich in Deutschland lebte. Doch sie sieht auch, dass man das Leben immer feiern sollte.
    Gleichzeitig konnte ich sehen, dass die Lebensfreude der Menschen nicht zwingend an äußere Umstände geknüpft ist.
    Ich war schon in Ländern, wo die Menschen extrem unzufrieden waren mit den wirtschaftlichen bzw. sozialen Umständen. Und sie sich gleichzeitig nicht darum kümmerten, weil sie wussten, dass ihr Alltag maßgeblich bestimmt wird davon, wie sie selbst ihn gestalten.

    Daran erinnere ich mich in diesen Zeiten stets: Wir Menschen haben die Macht, unser Er-Leben selbst in die Hand zu nehmen. Und sollten nie vergessen, dass es Menschen schon unter viel widrigeren Umständen gelungen ist, zu lachen und das Leben zu feiern. Das macht Mut. Und wenn gar nichts mehr zu gehen scheint? Medienkonsum gegen Bäume tauschen. Wirkt Wunder, immer wieder.

    www.silvia-maria-engl.com

    Möchtest du mehr über das Thema „Wie können wir diese Schatten aus unserem Leben vertreiben“ und weitere Artikel von weiteren Autoren lesen? Dann klicke hier.

    Engelwege

    Katharina Strätling: Familie

    Katharina Strätling hat uns ein wunderschönen, rührenden Text zum Thema "Familie" geschrieben. Vor allem, weil momentan in

    Meist gelesen