Bei unserem Koch war es Liebe auf den ersten Blick: diese leuchtend gelbe Zucchini-Suppe.

Zutaten für die Suppe:
700 g gelbe Zucchini
500 ml Gemüsebrühe
200 ml Hafer Cuisine
50 g Kartoffel
40 g Zwiebel
3 EL Rapsöl
je 1 EL Apfelsüße und Apfelessig
1 Prise Muskatnuss
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für die Einlage:
100 g grüne Zucchini
4 EL Kürbiskernöl
2 EL Kürbiskerne
1 EL Petersilie
½ Chilischote
Salz

Zubereitung der Suppe: Kartoffeln und gelbe Zucchini in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Rapsöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin anlaufen lassen. Zucchini und Kartoffeln dazugeben und kurz mitrösten. Mit Gemüsebrühe auffüllen, ca. 15 Minuten köcheln lassen und alles mit einem Stabmixer fein pürieren. Hafer Cuisine dazugeben und die Suppe mit Apfelsüße, Apfelessig, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Zubereitung der Einlage: Petersilie und Kürbiskerne hacken. Chili fein hacken. Grüne Zucchini halbieren, Kerne mit einem Löffel herausschaben und Zucchini in kleine Würfel schneiden. Kürbiskerne, Zucchini, Petersilie und Chili mit Kürbiskernöl mischen und leicht salzen.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Anrichten: Die Zucchinisuppe mit dem Stabmixer noch einmal schaumig aufmixen und in Tassen füllen. Vor dem Servieren die grünen Zucchini in die Mitte der Suppe geben.