More

    Sabrina Fox: Liebe kann das, was wir ihr geben

    Auch die Autorin Sabrina Fox stellte sich nun der Frage: Was Liebe kann in Zeiten wie diesen? Alles. Einfach alles. Bei der Antwort mag sich Widerstand rühren: Das klingt zwar schön, aber das stimmt doch nicht! Was ist mit den Sorgen, den Ängsten und der Unsicherheit, die gerade in dieser Zeit eine andere Dichte bekommen hat?

    Da kann Liebe gar nichts!

    Das stimmt eben auch, denn Liebe ist eine Einstellung und damit eine Entscheidung. Sie fängt bei Selbstfürsorge an und erweitert sich zu Verständnis und Mitgefühl. Liebe ist ein Zustand: Wir SIND Liebe.
    Wir strahlen Liebe aus. Und was heißt das? Es ist uns bewusst, dass wir Schwingung sind. Dass wir dicht oder leicht schwingen können; dass unser SEIN Teil des Ganzen ist und wenn wir unser eigenes Sein klar und leicht halten – in Liebe halten – dann beeinflussen wir damit das Ganze. Und das bedeutet: weniger Dramen, weniger Ängste und dafür mehr Verständnis, mehr Wärme – eben mehr Liebe. Wie ich für den Zustand meiner Küche verantwortlich bin, so bin ich auch für den Zustand meiner Schwingung verantwortlich. Was kann also Liebe? Alles … und nichts. Je nachdem, wie viel Aufmerksamkeit wir der Liebe geben …

    Engelwege

    Ursula Haslbeck: Ich bin!

    Ich liebe diese Aussage mittlerweile so sehr, weil ich mittlerweile wirklich einfach nur „BIN“!

    Mein Tagebuch der Hoffnung

    Mein Tagebuch der Hoffnung von Karina Wagner

    Gemeinsam mit dem wundervollen Engelmagazin darf ich ein tägliches Tagebuch der Hoffnung mit dir teilen.

    Meist gelesen